Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Neues Ranking Update bei Google aktiv? Vieles deutet darauf hin
© Mitchell Luo - Unsplash

Neues Ranking Update bei Google aktiv? Vieles deutet darauf hin

Niklas Lewanczik | 10.02.20

Seit Beginn des Wochenendes berichten zahlreiche SEOs über drastische Ranking-Änderungen, während die Rank Checking Tools große Veränderungen anzeigen.

Viele Webmaster erleben derzeit einen deutlichen Shift bei den Ergebnissen in Googles SERPs. Handelt es sich um ein neues Update für den Suchmaschinenalgorithmus? Erst im Januar rollte Google ein umfangreiches Core Update aus. Zu den aktuellen Entwicklungen gibt es bisher noch keine offiziellen Bestätigungen.

Drastische Traffic-Verluste und stärkere Schwankungen als im Januar

Zahlreiche SEOs fragen sich, ob es bei Google ein aktuelles Update gibt oder ob möglicherweise Tests durchgeführt werden. Bei Search Engine Roundtable dokumentiert SEO-Experte Barry Schwartz diverse Anzeichen für ein etwaiges Update. Immerhin berichtet beispielsweise Glenn Gabe, Experte von Search Engine Land, von einem Verlust an organischem Traffic von 20.000 auf 9.000 User pro Tag.

Der Blockgeeks-Gründer Ameer Rosic wiederum erkennt heftige Traffic-Verluste im Kontext von Krypto-Seiten:

Die Anzeichen, dass eine umfassende Veränderung im Gange ist, mehren sich in SEO-Foren. Bei Webmaster World heißt es von einem User etwa:

My Google has been a busy bee this morning … according to SEMrush I see that my two top competitors have been blasted into oblivion and have taken huge drops. Meanwhile two other sites have been climbing day by day and are poised to overtake my own site (now temporarily in first) and take their place soon. Interestingly, this shakeup today hit me hard in the #4-#20 ranking terms but top three ranking terms were relatively unaffected. My own site is in limbo since the update around January 8th … one day rising next day falling … but seeing what happened to my top two competitors this weekend I feel that at least I have been spared a huge drop (for now). I suspect this is all temporary…my top competitor has been completely stable and parked at the top for years now, and it is a large company … #2 is an enormous enterprise in the billions of dollars so I don’t see either of them staying down for long.

Bei Black Hat World wird ebenfalls über ein Hin und Her bezüglich der Rankings diskutiert:

Way too many changes happening lately, better to wait it out until things are more stable.

Die Ausschläge bei den Tools sprechen für sich

Viele der Veränderungen in den SERPs bilden nach Aussage der SEOs im Web eher Schwankungen ab und sind womöglich nicht endgültig. Allerdings zeigen die Rank Checking Tools wie RankRanger, Mozcast, SEMrush und Co. Ausschläge, die ähnlich stark sind wie beim Core Update Mitte Januar. Oder sogar stärker.

Graph: Ausschläge bei der Ranking-Veränderung in den SERPs, SEMrush Tool
Ausschläge bei der Ranking-Veränderung in den SERPs, SEMrush Tool (der Klick aufs Bild bringt dich zur größeren Ansicht), Quelle: Barry Schwartz
Balkendiagramm: Fluktuationen in den Google SERPs in den 30 Tagen bis zum 9. Februar, RankRanger
Fluktuationen in den Google SERPs in den 30 Tagen bis zum 9. Februar, RankRanger, (der Klick aufs Bild bringt dich zur größeren Ansicht), Quelle: Barry Schwartz

Über die Ursache für die deutlichen Schwankungen lässt sich derzeit nur spekulieren. Am 7. Februar soll es einen kleinen Layout-Test gegeben haben, der für so viele Änderungen aber kaum ausschlaggebend gewesen sein dürfte. Auch HTML-Änderungen bei Google sollen laut Moz und SEMrush nicht die Ursache sein, argumentiert Barry Schwartz. Daher gilt es nun, auf eine Bestätigung oder Erklärung vonseiten Googles zu warten. Viel mehr bleibt SEOs vorerst nicht zu tun, da sie auf die Änderungen in den SERPs ohnehin nicht direkt Einfluss nehmen können. Und da nicht klar ist, wie langfristig diese überhaupt sind.

Wer auf offizielle Antworten wartet, sollte auch Googles Twitter-Kanäle für die SearchLiaison und Webmasters im Auge behalten.

DHL Sendungsverfolgung am 10.02.2020 um 19:22 Uhr

erste Einschätzung Starke Seiten werden noch mehr gestärkt.
Wir haben es beim Keyword dhl sendungsverfolgung gemerkt. DHL beansprucht nun 7 SERP Plätze. Erst danach kommt unser Paket Hilfe Portal. Hoffe es wird noch ein bisschen entschärft ;-)

VG
Team Meine Sendungsverfolgung

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*