Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google erweitert Test für „Hear This Out Loud“ Feature
© Brodie Clark / Twitter, serg3d / Canva

Google erweitert Test für „Hear This Out Loud“ Feature

Caroline Immer | 09.09.21

Schon bald könnten Google User dank eines „Hear This Out Loud"-Buttons Teile der Suchergebnisse nicht nur lesen, sondern auch anhören. Erstmalig wurde das Feature im Mai entdeckt, nun hat Google den Test ausgeweitet.

Google arbeitet an einer Reihe neuer Funktionen und Updates für die Suchergebnisse. So testet die Plattform aktuell etwa die Integration von internen und externen Links in den Featured Snippets. Und auch ein bereits im Mai getestetes Feature ist nun wieder aufgetaucht: Der „Hear This Out Loud“-Button. Dieser ermöglicht es Usern, sich die Featured Snippets in den Suchergebnissen vorlesen zu lassen. Während die Funktion bislang nur in Indien getestet wurde, scheint der Test nun auf die USA ausgeweitet worden zu sein. SEO-Experte Brodie Clark zeigt auf Twitter, wie das Feature in Aktion aussieht:


Auch „Ähnliche Fragen“ werden vorgelesen

Wie im Video zu sehen, ist der Button nun – im Vergleich zum Test im Mai – nicht nur visuell vorhanden, sondern tatsächlich nutzbar. Eine weitere Neuigkeit ist, dass nicht nur die Featured Snippets, sondern auch die sich unterhalb desselben befindenden „Ähnlichen Fragen“ vorgelesen werden können. Der Button wird allerdings nicht bei jeder Frage angezeigt.

Die Möglichkeit, die Informationen der Featured Snippets und vorgeschlagenen ähnlichen Fragen auch in Audioform zu erhalten, kann praktisch sein und ist auch in Hinblick auf die Barrierefreiheit zu begrüßen. Einige dürften das Feature hingegen als überflüssig ansehen, da die Featured Snippets ohnehin so kurz und direkt formuliert sind, dass ein Großteil der User diese schnell überfliegen kann. Doch für Personen, die die Vorlesefunktion aus Gründen der Accessibility oder Praktikabilität nutzen wollen, ist der ausgeweitete Test des Features sicherlich eine gute Nachricht. Eine offizielle Bestätigung, ob und wann das Feature umfassend ausgerollt werden soll, blieb bislang aus.

Das lokale Google Ranking zu verbessern, sollte auf der Prioritätenliste jedes Unternehmens stehen. Das Salesurance E-Book zeigt auf, wie das Google Ranking funktioniert und welche Faktoren entscheiden, welches Unternehmen von Google auf den obersten Plätzen gerankt wird.

Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*