Social Media Marketing

Zynga setzt auf Facebook-Werbung

Der Spieleanbieter Zynga liefert ab sofort Facebook Ads und Sponsored Stories auf seiner Plattform aus.

Logos: Facebook, Zynga

Bereits letztes Jahr hatten die beiden Firmen ihre Partnerschaft in offiziellen Statements angekündigt, seit dem Wochenende hat die Allianz konkrete Formen angenommen: im Rahmen einer „Revenue Split-Partnerschaft“ wirbt der Online-Spiele-Anbieter Zynga ab jetzt mit Facebook Ads sowie Sponsored Stories des sozialen Netzwerkes.

Dabei sollen dieselben Möglichkeiten der personalisierten Targetings der Werbebotschaften zum Tragen kommen, die Facebook für Werbung auf der eigenen Seite einsetzt. Die Vorteile für beide Unternehmen liegen auf der Hand: während Facebook in erster Linie mit bisher noch unbekanntem Anteil am Einnahmen-Split verdient, ergeben sich mit der Anbindung der allein operierenden Zynga-Site an das weltweit größte soziale Netzwerk für den Spieleanbieter vor allem verbesserte Vertriebsmöglichkeiten in größerer Kundennähe.

Spekulationen über ein geplantes Werbenetzwerk des Social Media-Giganten werden damit neu befeuert werden. Angesichts der gigantischen Mengen an Userdaten und des Open Graphs wurde vielerorts vermutet, Facebook würde ein umfängliches Offsite-Werbenetzwerk anstreben. Aber das Unternehmen geht bei diesem Schritt offenbar sehr behutsam vor, hatte die Testreihen bisher trotz der enormen Internetpräsenz mit Like-Buttons und Widgets ausschließlich auf Facebook.com durchgeführt. Das Beispiel Zynga könnte aber laut Techcrunch ein ernsthafter Hinweis darauf sein, wie sich das soziale Netzwerk seinen Werbeauftritt außerhalb der eigenen vier Wände vorstellt.

Wie zu sehen ist, unterscheiden sich die Ads bis auf den Sponsored-Button kaum von den Einblendungen innerhalb des Facebook-Netzwerkes. Beim Klick auf jenen wird der Werbetreibende vom Facebook Help Center über den neuen Button informiert:

Facebook Advertising on Zynga.com

When you connect with Facebook on Zynga.com, you’ll see personalized ads and sponsored stories. The Facebook ads you see on Zynga are the same ads you see on Facebook.com.

  • You’ll only see sponsored stories about activity that has been shared with you
  • You can remove ads that don’t interest you by clicking the X
  • Facebook doesn’t sell information that tells advertisers who you are

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.