Interviews

„Inventar sollte nicht mehr anonym verkauft werden“ – Thomas Wrobel, trivago

Thomas Wrobel, Global Head of Performance Marketing bei trivago, gab auf der d3con 2015 einen Workshop und sprach im Videointerview über die Entwicklungen im RTA.

Thomas Wrobel, Global Head of Performance Marketing bei trivago

In diesem Jahr trafen im März über 1.200 Experten und Interessierte aus aller Welt zur d3con in Hamburg zusammen, um über die Entwicklungen des Data Driven Display Advertising in all seinen Facetten zu diskutieren und die Trends in 2015 zu erörtern. Auch Thomas Wrobel, Global Head of Performance Marketing trivago GmbH, war vor Ort dabei und gab Workshops zum Thema. Im Anschluss stellte er sich uns für ein Videointerview zur Verfügung.

Videointerview mit Thomas Wrobel, Global Head of Performance Marketing trivago GmbH

Als Global Head of Performance Marketing verantwortet Thomas Wrobel seit mehr als zweieinhalb Jahren die Online Marketing-Aktivitäten bei trivago. Das Reiseinformationsportal ist schon sehr früh ins Real-Time Advertising eingestiegen und verfügt über entsprechende Erfahrungen in dem Bereich. Im Interview spricht Wrobel über die Rolle des RTA für trivago und zieht einen Vergleich zum derzeitigen internationalen Entwicklungsstand der Disziplin. Des Weiteren erörtert er die Herausforderungen an Advertiser und Publisher, die es hinsichtlich des Real-Time Advertising zu überwinden gilt. Auch spricht er über den Workshop, auf dem ausschließlich Advertiser anwesend waren und gibt eine Einschätzung zur Relevanz der Veranstaltung für die Branche ab.

Das Interview:


Anzeige:

acxiom banner

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.