SEO - Suchmaschinenoptimierung

Tool-Check: Ganzheitliches SEO mit OnpageDoc [Sponsored Post]

Der OnpageDoc ist das Onpage Analyse Tools und SEO-Tool für Onlineshop- und Portalbetreiber, SEOs und SEO-Anfänger. [Sponsored Post]

onpage_doc

Gut aufbereitet, qualitativ hochwertig: Deshalb ranken Websites

Wer mit seinem Onlineshop gute Rankings bei Google & Co erzielen möchte, der achtet heute vor allem auf eines: Qualitativ hochwertige Inhalte und eine fehlerfreie Webseite. Denn: Mit den letzten Google Updates hat der in Deutschland führende Suchmaschinenriese klargemacht, dass nun wohl endgültig Schluss sein dürfte mit schlechten Websites, die zwar aktuell noch ganz oben ranken, aber keinerlei Mehrwerte für den Suchenden bieten. Doch nicht nur der Inhalt selbst ist wichtig, auch die Erreichbarkeit und fehlerfreie Webseiten zählen: Wie ist die eigene Website aufgebaut, wie sind interne Links strukturiert, wie gut ist die technische Struktur der Webseite und welche Keywords kommen besonders häufig vor? Ist die Ladezeit der Seite optimal? Neben diesen typischen Fragen der Onpage Optimierung müssen Webmaster auch wissen, welche Backlinks sie erhalten und gleichzeitig die Mitbewerber im Auge behalten. Ein neues Tool deckt eben diese Fragen der Suchmaschinenoptimierung fast vollständig ab – das SEO Analyse Tool OnpageDoc. Grund genug, einen Blick auf das Tool zu werfen.

Immer State of the Art: Neue Funktionen des OnpageDoc seit dem Start im April

Der Anspruch des OnpageDoc ist klar: Das neue Onpage Tool soll umfangreiche Analysen zur ganzheitlichen Suchmaschinenoptimierung ermöglichen und die Fehler und Optimierungspotenziale übersichtlich darstellen. So bietet die Software nicht nur neben umfangreichen Onpage-Analysen auch viele weitere SEO Tools, um alle wichtigen SEO-Faktoren im Blick zu behalten und bei Bedarf schnell reagieren zu können. So bietet der OnpageDoc zum Beispiel ein umfangreiches WDF*IDF-Tool zur Optimierung der Inhalte, ein Keywordmonitoring-Tool zur täglichen Rankingüberwachung in über 33 Ländern, ein Backlink-Tool zur Überwachung der eigenen, neuen und verlorenen externen Backlinks und vieles mehr.

Aber auch Funktionen wie die Duplicate Content Überwachung auch auf Fremdseiten, ständige Erreichbarkeit des Onlineshops im Viertelstunden-Takt, Optimierung der Google Places Daten sowie ein umfangreiches Alert-System per Email und SMS, um bei Rankingverlusten, langen Ladezeiten, Verlust von Inhalten, Malware usw. direkt reagieren zu können.

Keinesfalls übrigens ruhen sich die Macher auf dem bisherigen Erfolg ihres Onpage Tools seit dem Start im April 2014  aus. Damit die Software möglichst den gesamten Analyse Bedarf von SEOs abdeckt, sind folgende Funktionen seit April hinzugekommen:

  • umfangreiches Alertsystem
  • kostenlose Onpage-Abfragen für Tester auch mit der eigenen Domain
  • Keyword Livecheck
  • Keyword Recherche
  • Prüfung der ausgehenden Links auf Malware
  • neue & verlorene Backlinks
  • externe Backlinks (in Zusammenarbeit mit Ahrefs)
  • neue Server und schnellere Verfügbarkeiten
  • …und vieles mehr!

Analysen mit dem OnpageDoc – Einblicke in das Tool

Vorerst genug geredet: Wie sieht er denn nun aus, der OnpageDoc? Diese Screenshots zeigen Einblicke in das Tool und seine Funktionen.

OnPageDoc Dashboard

Das OnpageDoc Dashboard und die Navigationsleiste.
Umfangreich, aber nicht überladen.

 

OnPageDoc Server Status

Onpage Doc Übersicht zum Server Status – Alles in Ordnung soweit?

OnPageDoc WDFIDF mit Vergleich

WDF*IDF Analyse – Hier sogar mit direktem Konkurrenzvergleich

OnPageDoc Backlinks

Backlink Monitoring mit dem OnpageDoc in Kooperation mit ahrefs

Preise und Funktionen

Das Spektrum des OnpageDoc ist groß: Analysen und Monitoring zu Keywords Servern, Meta Tags, Content, Duplicate Content und Keyword Stärken gehören genauso zum Repertoire des Tools wie externe und interne Backlinks, Bilder, Google Places, die Seitenstruktur und -performance sowie das Einrichten verschiedener Alerts. Dazu bietet der OnpageDoc auch einige laut den Machern einzigartige Features – eine Übersicht dazu findet sich hier.

Das SEO Analyse Tool OnpageDoc ist in den vier Preisklassen Light, Standard, Business und Enterprise verfügbar. So lassen sich zwischen 500 und 100.000 Unterseiten analysieren und 100 bis 1.000 Keywords täglich im Monitoring betrachten. Auch die Anzahl der verfügbaren Accounts variiert. Interessant: Der Funktionsumfang ist in jeder Preisklasse fast vollständig in irgendeiner Form nutzbar.

Die Preise (auf monatlicher Basis) unterscheiden sich je nach Funktionsumfang und Vertragslaufzeit. Los geht es bei rund 24,00 Euro; das Ende der Fahnenstange ist bei rund 200,00 Euro erreicht. Wer noch mehr wissen möchte, kann auf der OnpageDoc Website die komplette Preisübersicht des SEO Tools einsehen.

Gutschein und Test: Jetzt den OnpageDoc gratis testen!

Ohne Frage ist der OnpageDoc wohl eines der umfangreichsten (und schönsten!) SEO Tools auf dem Markt – vor allem in seiner Preisklasse. Selbst SEOs, die bisher noch auf eines der zahlreichen, kursierenden SEO Dashboards für Google Analytics gesetzt haben, dürften angetan sein. Wer das Tool kostenlos und unverbindlich testen und sich überzeugen lassen möchte, der kann das hier tun:

Jetzt den OnpageDoc testen!

GUTSCHEIN! Wer nach dem Ablauf der kostenlosen Testphase den Gutscheincode “25OMARKETING” angibt erhält 25% Rabatt auf die ersten 3 Monate wenn die Light-, Standard-, Business- oder Enterprise-Version gebucht wird.

Nutzt ihr den OnpageDoc bereits oder testet ihr ihn gerade? Wie findet ihr das Tool?

Über Atilla Wohllebe

Atilla Wohllebe

Fokusthemen auf OnlineMarketing.de: CRM, (Web) Analytics & E-Mail Marketing. Studium: B. A. in Business Administration, M. Sc. in E-Commerce. Mitglied der Digital Analytics Association Germany. Schnittstelle zwischen Marketing & IT mit einem Herz für Analytics. Derzeit tätig im Digital Push Marketing bei OTTO (GmbH & Co KG). Vorher im Solution Consulting der netnomics GmbH.

4 Gedanken zu „Tool-Check: Ganzheitliches SEO mit OnpageDoc [Sponsored Post]

  1. Björn

    Im Vergleich zu Onpage.org Zoom das bessere Tool mit mehr Features. Gefällt Euch Zoom wirklich?Preislich ist der Onpagedoc optimal, vor allem für kleinere Shopanbieter. Die für mich beste Toolsoftware in Deutschland. Filterfunktion bekommt ihr auch noch integriert Alex und Team oder?

    Antworten
  2. Florian vom OnpageDoc

    Hallo Niklas, ohne eine Domain anzugeben bei diesem Kommentar können wir Dir nicht weiterhelfen. Es gibt bei uns keine Email von Dir oder ein offenes Supportticket mit dem Namen Niklas. Im Tool gibt es ein Ticketsystem – dort einfach Anliegen angeben und dann kann es auch bearbeitet werden.

    Antworten
  3. OnpageDoc

    Hallo Niklas,

    leider haben wir weder in unserem Supportsystem noch im E-Mail System eine Nachricht von einem Niklas, auch gibt es bei uns keinen einzigen Account auf den Vornamen Niklas.

    Rufe uns doch gerne kurz an oder schreibe uns eine Mail an support@onpagedoc.com sollte es noch Probleme geben.

    Viele Grüße aus Köln

    Antworten
  4. Niklas

    Das einzige was ich vermisse bei OnpageDoc ist ein schneller Support. Ich warte bereits seit einer Woche auf eine Antwort bezüglich eines keywordspezifischen Fehlers beim IDF*WDF Tool. Eigentlich denke ich nicht mehr, dass da noch was kommt ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.