Design

Navigation gesucht: 10 Webdesign Beispiele direkt aus der Hölle

Grell, blinkend und laut – es existieren immer noch Websites, die den Punkt Usability komplett ignorieren. Wir haben die 10 schlimmsten ausgesucht.

© Constantinos - Fotolia.com

Bei manchen Seitenbetreibern nimmt das Design nicht unbedingt den Stellenwert ein, den es verdient. Dass dies meist auf Kosten der Usability geht, versteht sich von selbst. Doch man unterschätzt leicht, in welchem Ausmaß sich das niederschlägt. Wir haben die zehn schlechtesten Beispiele aus dem Netz für euch gefunden.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt…oder blinkt

Am besten sollte die Bedienung einer Website intuitiv geschehen, also selbsterklärend sein und die richtigen Informationen übermitteln, ohne dass lange gesucht werden muss. Natürlich sollte letztendlich nicht jede Seite gleich aussehen, wie es bei deutschen Online-Shops mittlerweile überhand nimmt (Web-Usability: Wie Design-Dogmen die Vielfalt im E-Commerce bedrohen). Dennoch dürfen einige Regeln nicht gebrochen werden – allein schon aufgrund der Ästhetik.

Nach dem Motto “hat sich bewährt” oder “Hauptsache auffallen” bietet das Internet jedoch einige Anlaufstellen, bei denen der User nur verwirrt den Bildschirm anstarrt und sich fragt, wie es weitergeht. Wir haben für euch eine Sammlung aus Negativbeispielen zusammengestellt, die euch zeigen, was ihr unbedingt vermeiden solltet. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus internationalen Seiten, von denen eventuell auch ein oder zwei verwaist sind, aber die Mehrheit der Seiten wird aktuell gepflegt. Bei manchen ist es sicherlich auch eine Strategie, um aus der Masse herauszustechen und bei eben solchen Auflistungen genannt zu werden, doch keine, die empfehlenswert ist. Falls ihr im Gegenzug wissen möchtet, wie ihr eure Seite mit Blick auf die Usability richtig optimiert, können wir euch diese Infografik als Grundlage ans Herz legen: Mit diesen 8 Tipps zu einer verbesserten Usability.

Die Webseiten präsentieren wir ohne besondere Gewichtung, weil sie sich im Grunde genommen alle nicht viel nehmen.

Klickt euch durch:

Vorherige SeiteNächste Seite
12...910

Liberty Van

libertyvan.com

Die Website dreht sich rund um den Liberty Van und den Freedom Van, die die Seitenbetreiberin Lynda aus den USA für ihre Hundeshows einsetzt. Anscheinend hat sie keine Probleme damit, blaue Schrift auf blauem Hintergrund zu lesen und die Fotos von ihren Fahrzeugen mit Text zu überschreiben. Bei einer Betrachtung der Fotos erkennt man gleich, dass sie ihre Website selbst betreut und ihrem Stempel aufdrückt. Und ja - dies ist die neue Version der Website, unter "Old Homepage" gelangt man tatsächlich zu der alten.
Vorherige SeiteNächste Seite
12...910

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.