Content Marketing

Marketing Trends 2019: Werden Podcasts für Marken unverzichtbar?

Eine Einschätzung zum Potential von Podcasts als Content Marketing Instrument von 10 Experten, die wissen, wohin die Reise geht.

© Matt Botsford - Unsplash

Wird 2019 das Jahr der Podcasts? Wir haben insgesamt acht Experten um eine Einschätzung gebeten, wie sich das Format weiterentwickeln wird.

Die Zukunft von Podcasts als Content Marketing Instrument

Das Potential von Podcasts in Deutschland scheint gewaltig: zehn Millionen meist junge, markenaffine, kaufkräftige und qualitätsbewusste Hörer bilden einen Markt, der noch längst nicht ausgeschöpft ist. Unternehmen bietet sich hier einerseits die Chance, mit Audio Content Reichweite zu generieren und sich andererseits mit Werbung in beliebten Reihen in das Bewusstsein der Zuhörerschaft zu bringen.

Das Podcast Marketing steht ziemlich am Anfang. Erlebt der Markt 2019 einen deutlichen Aufschwung, sodass mehr Werbeeinnahmen generiert werden können? Oder bleibt das Wachstum zögerlich? Und welcher ist der beste Weg, um Inhalte dort reichweitenstark zu distribuieren?

Diese Fragen haben uns folgende Experten – Publisher, Produzenten und Strategen – beantwortet:

  • Vincent Kittmann, Head of Podstars by OMR
  • Tina Jürgens, Geschäftsführerin zebra-audio.net
  • Björn Tantau, Unternehmensberater, Coach, Autor und Keynote Speaker bjoerntantau.com
  • Milko Malev, Director Communications & Media DMEXCO
  • Luca Caracciolo, Chefredakteur t3n Magazin
  • Torsten Oppermann, Gründer und Geschäftsführer MSM.digital
  • Svetlana Stankovic, Team Lead SEO Consulting Searchmetrics
  • Frank Bachér, Geschäftsführer Digitale Medien RMS
  • Claudia Leischner Geschäftsführerin von gyro
  • Dr. Lars Peters, Vorsitzender Fokusgruppe Audio im BVDW

Klickt euch durch:

Vorherige SeiteNächste Seite
12...910

"Wir sind noch lange nicht an der Spitze angekommen" - Vincent Kittmann, Podstars by OMR


Wir merken in der täglichen Praxis, dass die Nachfrage nach Podcast-Werbung oder eigenen Podcast-Formaten stetig anwächst. Deswegen wird für 2019 das Wachstum weiter zunehmen. Wir sind noch lange nicht an der Spitze angekommen, sondern besteigen den großen Berg erst.

Distribution ist weiterhin eine große Herausforderung für alle Podcaster. Das Patentrezept gibt es noch nicht, man muss alle Möglichkeiten und bestehenden Kanäle nutzen, um seinen Podcast zu kommunizieren und bekannter zu machen. Sehr wichtig dabei ist die Qualität der Inhalte, sowohl konzeptionell als auch von der Audio-Qualität. Speziell den zweiten Punkt missachten noch zu viele Produzenten. Dabei sorgen die stets besseren Kopfhörer dafür, dass die Audio-Qualität immer weniger ein Hygiene-Faktor ist.

Vorherige SeiteNächste Seite
12...910

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.