Display Advertising

How to: Für 10 € pro Tag eine simple aber effektive Remarketing-Kampagne aufsetzen

Garantiert in 10 Minuten aufgesetzt, fähig dauerhaft und ohne ständiges Überprüfen und Anpassen zu laufen. Schnell und einfach einen echten Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen und im Kopf der potentiellen Kunden bleiben.

© Jürgen Fälchle | fotolia.com

Im ersten Artikel dieser zweiteiligen Reihe werde ich euch hier die erste Kampagne vorstellen. Es geht um eine einfache Google Adwords Remarketing Kampagne – große Reichweite, genaue Auslieferung und niedrige Kosten.

In Erinnerung bleiben, Kunden verfolgen

Solch eine Kampagne setzen meiner Meinung nach viel zu wenige Unternehmen um. Es sollte eigentlich zum Standardrepertoire eines jeden Digital-/Online Marketing Berater gehören, tut es aber leider nicht. Einfacher und günstiger könnt ihr gar keine sinnvollere Kampagne erstellen.

Setzen vieler Touchpoints

Ihr zahlt nur per Click. Somit ist es gar nicht unser primäres Ziel den User zum Klicken zu animieren. Vielmehr soll sich euer Brand durch die vielen Touchpoints einbrennen. Ihr erhaltet tausende Impressions, erzielt einen guten Werbewert und bleibt im Fokus der bereits an eurem Unternehmen interessierten Kunden. Zusätzlich wird das Budget von 10 € nicht mal jeden Tag erreicht.

Einfaches Beispiel:

Ein potentieller Kunde sucht nach einer Tischlerei in seiner Umgebung. Über die Google-Suche findet er zwei Tischlereien in seiner Nähe und besucht beide Webseiten: Tischlerei Schneider und Tischlerei Müller. Da der potentielle Kunde viel zu tun hat, bricht er seine Suche nach einer Tischlerei, die ihm ein selbstgebautes Bett erstellen soll, ab. Ein paar Tage später surft er im Netz, guckt sich Sportnachrichten an, sieht das seine Mannschaft gewonnen hat und ist sofort gut gelaunt. Auf der Sportseite ist zufällig auch Google Adsense eingebunden und er sieht die Anzeige „Tischlerei Schneider – jetzt individuelles Angebot anfordern!“. Er klickt rauf und ein paar Tage später wird er sich mit Tischlerei Schneider über den Auftrag einig. Tischlerei Schneider, die ein simples Adwords Remarketing mit 10 € Tagesbudget eingerichtet hat, erhält den Auftrag und Tischlerei Müller geht leer aus.

Befolgt einfach die folgende Anleitung und nach kurzer Zeit ist eure Kampagne online. So geht’s:

1. Ins Google Adwords Konto einloggen bzw. ein neues Konto erstellen.

2. In der linken Navigation auf „Gemeinsam genutzte Bibliothek“ klicken. Anschließend auf „Zielgruppen“.

Gemeinsam genutzte Bibliothek

3. Auf der nun geöffneten Seite keinen Haken im Auswahlfeld setzen und auf „Remarketing einrichten“ klicken. Dynamische Anzeigen werden wir in diesem Anwendungsfall nicht verwenden.

Zielgruppen Remarketing

4. In diesem Dialogfeld erhält man nun den Code-Schnipsel, der im /body Tag der eigenen Seite eingebaut werden muss. Genaue Anleitung ist auf den verlinkten Hilfeseiten zu finden. Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit den Code samt Erklärung an eine beliebige Mailadresse, zum Beispiel von eurem Webmaster, zu schicken.

Anleitung zur Kennzeichnung senden

5. Eure Zielgruppe, sprich alle Besucher eurer Seite, ist jetzt angelegt und kann verwendet werden. Zusatz: Über Filter können auch nur Besucher bestimmter Bereiche eurer Seite als Zielgruppe angelegt werden.

Zielgruppe erstellt.

6. Nun geht es daran die Kampagne zu erstellen. Über „Alle Kampagnen“ und „+ Kampagne erstellen“ wählen wir „Nur Displaynetzwerk“ aus.

Alle Kampagnen nur Suchnetzwerk

7. Nun legen wir die Kampagne an, geben ihr einen Namen und wählen „Kein Marketingziel“.

Kampagnenerstellung nur Displaynetzwerk

8. Wir wählen aus, dass wir das Gebot pro Klick manuell festlegen möchten und stellen das Tagesbudget von 10 € ein.

Gebotsstrategie

9. Alle anderen Einstellungen müssen nicht angepasst werden. Lediglich bei „Anzeigenauslieferung“ empfehle ich ein Frequency Capping einzurichten. Gute Erfahrungen habe ich mit einem Wert von 10 gemacht. Danach kann auf „Speichern und fortfahren“ geklickt werden.

Erweiterte Einstellungen

10. Auf der folgenden Seite wird das Gebot festgelegt und die Zielgruppe ausgewählt. Gute Erfahrungen habe ich mit einem Wert von 1 € pro Gebot gemacht. Wir wollen viele Einblendungen erhalten und uns im Bietermarkt durchsetzen. Zusätzlich liegen die tatsächlichen CPC meist deutlich unter einem 1 €.

Gebot festlegen und Zielgruppe wählen

11. Nun wird die Textanzeige erstellt. Diese sollte möglichst allgemeingültig sein, damit sie auch länger ohne Bearbeitung laufen kann.

Anzeige erstellen

12. Kampagne ist aufgesetzt und live. Kleiner Tipp: Mit der Festlegung von Regeln können auch nur Besucher bestimmter Bereiche der eigenen Seite für die Ausspielung von Ads markiert werden.

Kampagne live

13. Kampagne wird auf allen Webseiten mit Google-Adsense Integrierung geschaltet und kann dann zum Beispiel so aussehen:

Kampagne auf Seite live

Simpel aber effektiv

Natürlich ist dies hier eine sehr simple Kampagne und nicht zu vergleichen mit dem Ausmaß und der Komplexität Kampagnen größerer, im Digitalgeschäft angekommener Unternehmen. Grob gesagt machen Firmen, die riesige Budgets im Netz ausgeben, auch nichts anders. Die laufende Optimierung, Erneuerung, das Budget und die Automatisierung sind die größten Unterschiede.

Perfekt geeignet für kleinere Seiten ohne Riesentraffic

Diese Methode funktioniert hervorragend für kleinere Seiten, die keinen Riesentraffic pro Tag erhalten. Bei größeren Seiten lässt sich solch eine Kampagne natürlich auch umsetzen, jedoch sollte hier ein größeres Budget gewählt sowie mehr Zeit in die langfristige Pflege und Optimierung gesteckt werden.

Zweiter Teil: Facebook Custom Audiences richtig Nutzen

Hier geht es zum zweiten Teil: How to: Schnell, einfach und günstig Facebook Remarketing aufsetzen und dauerhaft nutzen.

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

7 Gedanken zu „How to: Für 10 € pro Tag eine simple aber effektive Remarketing-Kampagne aufsetzen

  1. Philip

    Hallo,
    wie verhält es sich hier mit dem Datenschutz? Ist es bei dieser Kampagne notwendig seine Datenschutzrichtlinien zu erweitern?
    Beste Grüße
    Philip

    Antworten
    1. Tina BauerTina Bauer

      Hi Philip,

      Das kommt immer auf deine individuelle Datenschutzrichtlinie an und kann pauschal nicht gesagt werden. Im Zweifel mal eine kompetente Person drauf schauen lassen.

      Schönen Gruß,

      Tina

      Antworten
  2. Ritchie Blogfried Pettauer

    Gute Anleitung für Remarketing-Newbies! Nur das Gebot von 1€ hat mich doch etwas überrascht – ist ja sehr branchenabhängig (und vermutlich ist euer AdWords Markt in de auch deutlich dichter als hier in at).

    Antworten
    1. Marc StahlmannMarc Stahlmann Artikelautor

      Hallo Ritchie,

      das Gebot von 1 € macht hier schon Sinn, da wir ja möglichst viele Einblendungen erhalten wollen und uns im Bietermarkt gegenüber der Konkurrenz durchsetzen möchten. Die Klickraten sind eh so klein, dass es nicht schwer ins Gewicht fällt. Zusätzlich wird auch nur in den wenigstens Fällen der volle Euro bezahlt, meist deutlich weniger pro Klick.

      VG,
      Marc

      Antworten
  3. Oliver

    Hey,

    vielen Dank für den Beitrag. Werde ich in Zukunft mal ausprobieren.

    Beste Grüße und einen traumhaften Tag,
    Oliver

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.