Social Media Marketing

Facebook: Video-Anzeigen kommen im Herbst

Der Launch der Werbevideos bei Facebook wird wohl noch einmal verschoben. Vor dem Herbst ist damit nicht zu rechnen.

Facebook-Logo

Warten Sie auch schon so gespannt auf die Einführung von Video-Werbeanzeigen bei Facebook? Warten Sie ruhig weiter. Denn aktuell gehen Experten davon aus, dass die Videos frühestens im Herbst gelauncht werden. Im Mai hatten wir berichtet, dass über eine Einführung im Juli spekuliert wurde.

AdAge beruft sich jetzt auf einen Insider, der berichtet, dass erst Mitte Oktober mit dem Launch der Video-Anzeigen zu rechnen ist. Im Frühjahr hatte Facebook wegen der Anzeigen bereits regen Kontakt mit einigen Agenturen. Im Kern ging es dabei um einen Preis in siebenstelliger Höhe. Dafür sollte das werbetreibende Unternehmen einen Slot für einen Tag bekommen. Targeting inklusive, also zum Beispiel für eine bestimmte Altersgruppe oder in einem bestimmten Land.

Aufschub kann Geld kosten

In der Branche rätselt man nun, warum der Launch verschoben wurde. Am wahrscheinlichsten ist, dass Facebook noch einige Verbesserungen vornimmt und diese sich noch in der Entwicklungsphase befinden. Carolyn Everson, VP Global Marketing bei Facebook, ließ sich im Interview mit AdAge noch keinen Kommentar zu dem Thema entlocken.

Video-Ads: Wie reagiert der User?

Tatsache ist aber, dass ein weiteres Aufschieben des Launchs auch für Facebook negative Folgen haben könnte. Die Erwartungen an die Erlöse sind sehr hoch; verschiebt sich der Launch nach hinten, kann das auch die Erlöse beeinträchtigen. AdAge nennt in diesem Zusammenhang eine Quelle, nach der Facebook für eine Anzeige, die allen Facebook-Nutzern in den USA präsentiert werden sollte, eine Summe von 2,4 Millionen Dollar aufrufen könnte.

Gleichzeitig spielt auch das Nutzerverhalten eine Rolle: Wie würden die Nutzer auf die Video-Werbeanzeigen reagieren? Facebook steht hier auch vor der Herausforderung, die User nicht mit zu viel Werbung zu verärgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.