Social Media Marketing

Facebok Page Post Link Ads: 3 Updates für höhere Off-Site Conversion

Durch größere Bilder, größere Klickbereiche, und mehr Einstellungsmöglichkeiten zu höherer Conversion auf PCs und mobilen Endgeräten.

facebook page post link ads

(c) Screenshot facebook.com

Die neuen Updates sollen Werbetreibenden helfen die beworbenen Produkte und Dienstleistungen besser zu präsentieren. Da bei den Page Post Link Ads immer Webseiten außerhalb Facebook beworben werden, sind diese ein beliebtes Werbemittel geworben um Traffic für die eigene Seite zu generieren.

Erste Auswertungen wiesen bereits höhere Off-Site Conversions und Verkäufe, wird im Facebook-Studio Blog verkündet. Hier die 3 Änderungen im Überblick:

Anpassbare Thumbnails

Es besteht nun endlich die Möglichkeit ein eigenes Thumbnail hochzuladen, vorher war es nur möglich aus den Bildern auf der Ziel-URL zu wählen. Werbetreibende können jedes beliebe Bild hochladen.

customizable images

(c) Facebook-Studio.com

 

Einfachere Bearbeitung von unveröffentlichten Page Post Ads

Die genaue Aussteuerung der Werbeanzeige kann nun simpler und einfacher vor der Veröffentlichung festgelegt werden, nicht wie vorher, über die Auswahl eines bestehenden Posts.

unpublished page post ads

(c) Facebook-Studio.com

 

Neue Vorschauoptionen bei der Anzeigenerstellung

In der Vorschauoption kann bereits gesehen werden, wie die Werbeanzeige im News Feed und auch im Domain Feed aussehen wird.

ad create flow

(c) Facebook-Studio.com

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.