Veranstaltungen & Konferenzen

Zur nahtlosen Customer Journey beim Cross-Channel Marketing Forum [Anzeige]

Am 1. September lädt Adobe zum kostenlosen Cross-Channel Marketing Forum im Spreespeicher Berlin.

Rawpixel.com | fotolia.de

Die Zeiten der digitalen Transformation sind stürmisch: Konsumenten nutzen immer mehr Endgeräte und erwarten gleichzeitig ein einheitliches und ansprechendes Kundenerlebnis. Sie legen wert auf eine persönliche Ansprache und rücken damit ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Wie Unternehmen diesen Ansprüchen heute genügen können, zeigt Adobe am 1. September in Berlin.

Von Multi- über Cross- zu Omni-Channel

Das digitale Zeitalter hat das Marketing transformiert und die Customer Journey stellt eine elementare Säule der Disziplin dar. Mit dem Cross-Channel Marketing Forum zeigt Adobe, wie der moderne Kunde trotz einer Vielzahl an Touchpoints am besten abgeholt werden kann: One Adobe ist die Strategie, die Content Creation, Daten und Auslieferung verschmelzen und so eine erfolgreiche Customer Journey entstehen lässt.

Cross-Channel-Marketing-Adobe

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Cross-Channel Marketing Forum – am 1. September in Berlin

Email-Marketing-Experte Nico Zorn

Nico Zorn, Partner bei Saphiron

Nachdem Andreas Helios von Adobe Systems die Teilnehmer begrüßt, folgt die Keynote von Nico Zorn, Partner bei Saphiron – digital strategy consultants zu den Herausforderungen des Cross-Channel-Marketing im Jahre 2016.

Direkt im Anschluss geht es weiter mit Praxisbeispielen des Lufthansa Miles & More-Programms sowie einigen UBS Cases, die Gerhard Gerne, Netcentrics, vorstellt.

Arne Schroeder, Adobe Systems

Arne Schroeder, Adobe Systems

Nach einer Kaffeepause starten zeitgleich zwei unterschiedliche Tracks, die sich an verschiedene Zielgruppen richten: Arne Schröder, Solution Consultant bei Adobe Systems, veranschaulicht beim Breakout I, wie die Erstellung und Bereitstellung von Content mithilfe der Adobe Cloud in einem optimierten Workflow mündet und die Arbeitsschritte der klassischen Kreation zu einer nahtlosen Content Supply Chain transformiert werden. Damit richtet sich der Track an Kreative.

Beim Breakout II thematisiert Timo Kohlberg, Adobe Systems, die Auslieferung von Content und zeigt, wie Unternehmen mithilfe des Adobe Experience Manager Content und dem Campaign Management ihre Inhalte über alle Touchpoints und Kanäle hinweg ausliefern können. Dieser Track ist für Marketer von hohem Interesse.

Lernen, Netzwerken und Schlemmen

Die Registrierung sowie der Startschuss zum Frühstücksbuffet beginnen um 9 Uhr. Nach den Vorträgen bleibt noch genügend Zeit zum entspannten Networken beim Lunch und die Veranstaltung endet gegen 13 Uhr. Die Teilnahme am Forum ist selbstverständlich kostenlos.

Jetzt kostenlos anmelden!


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit Adobe entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.