Content Marketing

Effizientes Content Marketing zum Frühstück – Die censhare Business Breakfast Reihe

[Anzeige] censhare lädt gratis zum Frühstück in München, Hamburg und Düsseldorf ein. In gemütlicher Atmosphäre lernen Teilnehmer modernes Content Marketing.

Content Marketing ist endlich erwachsen geworden, doch gleichzeitig hat die Adaption der Disziplin in einer Vielzahl von Unternehmen Silos hinterlassen. Inhalte können deutlich kostengünstiger produziert und für sämtliche Kanäle bereitgestellt werden, als es heute vielerorts geschieht. Die kostenlose Seminarreihe von censhare lädt dazu ein, zum Thema Multi-Channel Content Marketing bei einem gemeinsamen Frühstück spannende Insights zu erhalten. Experten zeigen den Teilnehmern in München, Hamburg und Düsseldorf, wie effizientes Content Marketing aussieht.

Silos aufbrechen: Content First – Channel Last

Multi-Channel lautet heutzutage das Zauberwort im Marketing. Die Botschaft muss den Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit der richtigen Botschaft erreichen. Das gilt insbesondere für das Content Marketing, das sich zunächst als Buzzword hervorgetan und mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Marketing-Mix etabliert hat. In einer Welt, in der die gesamte Kommunikation zwischen Unternehmen und Usern in Echtzeit stattfindet, werden hier dynamische und kontextbasierte Inhalte erwartet. Dies erfordert den Einsatz komplexer Technologien.

Direkt zur kostenlosen Anmeldung

Die verschiedenen Schnittstellen zwischen den einzelnen Lösungen verkomplizieren es jedoch, effizientes Content Marketing zu betreiben. Inhalte werden für einen Kanal produziert und versinken dann in Vergessenheit. Insbesondere bei der Kombination von Offline- und Online-Kanälen geht wertvolles Potential verloren. So entsteht Content etwa isoliert für die Website, Social Media, Apps, Flyer und den eigenen Katalog. Der Aufwand in der Produktion ist enorm. Das Problem wird umso größer, je mehr Kanäle und Sprachen hinzukommen.

Dabei ist die Lösung dafür denkbar einfach. Content lässt sich durchaus granular produzieren und dann dynamisch an die einzelnen Kanäle anpassen. So können Inhalte wiederverwertet und nach Belieben verbreitet werden. Das spart Zeit und Kosten. Für Unternehmen gilt es, das Channeldenken nach hinten zu verlagern und einen Content First – Channel Last-Ansatz zu verfolgen. censhare verrät in der Business Breakfast-Reihe, wie das funktioniert.

Ein Blick in das Programm

egon-wilcsek-censhare

Egon Wilcsek

Nach dem gemeinsamen Frühstück beginnt Egon Wilcsek, VP Global Marketing & Sales bei censhare, um 9.30 Uhr mit seiner Einführung „Channel First – Content Last: Warum Ihr Marketing umdenken muss“. Daran knüpft die Keynote „Unterschiede sehen – Revealing Differences“ von Thomas Lucas-Nülle, Founder und Vorstand THE GROUP OF ANALYSTS AG, um 10.00 Uhr an. Die Teilnehmer erfahren hier, wie sie ein für ihr Unternehmen angepasstes Projekt definieren und die Unterschiede verschiedener Anbieter und Ansätze erkennen.

Thomas Lucas-Nülle, THE GROUP OF ANALYSTS

Thomas Lucas-Nülle

Von 10.30 bis 11:45 Uhr geht es dann direkt in die Praxis. Das Pre Sales Team der censhare AG zeigt in einer ausführlichen Live-Demo, wie der Channel First – Content Last-Ansatz praktisch umgesetzt werden kann. Im Anschluss folgen jeweils für die Städte ausgewählte Partner, die Best Practices aus dem Handel, Industrie und weiteren Branchen vorstellen. Ab 12.30 ist Zeit für Fragen und gemütliches netzwerken.

Drei Termine stehen zur Auswahl

    • Donnerstag, der 10.11.2016, in München Anmeldung geschlossen
    • Mittwoch, der 16.11.2016, in Hamburg Anmeldung geschlossen
    • Dienstag, der 22.11.2016, in Düsseldorf mit Kontrast Communication Services GmbH
      Van der Valk Airporthotel Düsseldorf, Am Hülserhof 57

Jetzt anmelden zum censhare Business Breakfast

Die Anmeldung und das Frühstücksbuffet beginnen um 8.30 Uhr. Um 12.30 Uhr endet der letzte Vortrag. Danach ist noch genug Zeit, um Fragen zu klären und in angenehmer Atmosphäre zu netzwerken. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Wer ist der Veranstalter?

Die censhare Digital Experience Platform vereint alle Marketing- und Kommunikationsinhalte in einem System mit einheitlicher Oberfläche. Die integrierten Best-of-Breed-Anwendungen für Kollaboration, DAM, PIM, Omnichannel CMS und MRM ermöglichen, aus Informationen in Echtzeit relevante digitale Erlebnisse zu gestalten. censhare hat seinen Hauptsitz in München und Niederlassungen in der Schweiz, Frankreich, Indien, UK und USA. Erfahre mehr unter www.censhare.com.

Das folgende Video gewährt Einblicke in die Technologie:


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit censhare entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.