Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Mobile Marketing
Google bringt Web Stories Carousel zu Discover
Google Web Stories bei Discover, © Google

Google bringt Web Stories Carousel zu Discover

Niklas Lewanczik | 07.10.20

Bei Discover in der Google App können User jetzt ein Stories Carousel finden, das ihnen die besten visuellen Inhalte zu relevanten Themen im Netz liefern soll.

Über 800 Millionen Menschen nutzen Google Discover – manchen vielleicht noch als Google Feed bekannt – monatlich. Angesichts des Siegeszuges von Social-Plattformen wie Instagram und TikTok setzt Google bei Discover nicht nur auf Personalisierung, sondern zusehends auch auf visuell ansprechende Inhalte wie Kurzvideos oder YouTube Clips. Nun kommen außerdem Googles Web Stories hinzu. Google gab bekannt, dass im oberen Bereich von Discover ein Story-Karussell integriert wird, das zu den immersiven und Full-Screen Stories führt. Darüber hinaus sollen mehr Web Stories in der Google-Suche auftauchen.

Am Story-Format kommt auch Google nicht vorbei

Bereits im Dezember 2018 stellte Google die Integration von AMP Stories für die mobile Suche und Discover vor. Das tappable Format soll Abwechslung in die Informationen und Unterhaltungsinhalte bringen, die User bei Google finden. Jetzt gab der Twitter Account der Google Web Creators bekannt, dass die Web Stories ab sofort in der Google App bei Android und iOS im Discover-Bereich vorzufinden sind. Allerdings vorerst nur in den USA, in Brasilien und Indien. Das Feature soll aber schon bald auch in weiteren Ländern ausgerollt werden. Außerdem werden die Stories künftig in weiteren Google-Produkten auftauchen, auch in der mobilen Suche.

Web Stories carousel
Googles Web Stories in Discover, © Google

Die Rezeption der Stories in Discover ist ganz simpel, erklärt Vamsee Jasti, Googles Web Stories Product Manager, im Blogpost. Beim Tippen auf eine Story wird diese auf dem ganzen Mobile Screen ausgespielt. Ein weiteres Tippen führt zum nächsten Story-Element, via Swipe gelangen User wiederum zu einer anderen Story aus dem Karussell.

Web Stories animation
So könen die Stories in Discover aussehen, © Google

Künftig sollen laut Jasti auch noch mehr Web Stories bei der Google-Suche, bei Google Bilder und in der Google App erscheinen.

Riesenpotential für Creator und Publisher

Egal ob großer und namhafter Publisher oder ein Creator aus einem Nischenbereich: Die Google Web Stories bieten eine gute Option, um die eigenen Inhalte einem riesigen Publikum auszuspielen. Wer diese Stories erstellt, hat die volle Kontrolle über die Monetarisierung, das Hosting und das Teilen der Stories sowie darüber, welche Links integriert werden sollen. Vamsee Jasti hebt als Vorteil der Stories bei Google hervor, dass das Web – und dabei meint er womöglich auch das über Googles Plattformen erlebte Web – ein ungemein großes Publikum bietet. So liefert Google im Showcase für Web Stories bei Google bereits Beispiele für Publisher, die mit den Stories großen Erfolg hatten.

Da die Web Stories in der Regel Inhalte der Websites widerspiegeln, nutzen Publisher und Creator diese auch als visuelles Element auf den eigenen Seiten oder eigenen Social-Kanälen. Um das Web-Stories-Format möglichst Publisher-freundlich zu gestalten, arbeitete Google mit Marken wie Forbes, Vice, Refinery29, USA Today, The Dodo, The Hollywood Reporter, Gamesradar, Lonelyplanet und vielen anderen zusammen. Bisher wurden über 2.000 Stories kreiert und von Google indexiert.

Erstellen kann jeder Creator eine Web Story für Google. Dafür können der Web Story Editor für WordPress,  MakeStories oder NewsroomAI genutzt werden. Wer technisch dazu in der Lage ist, kann die Stories aber auch selbst via Code erstellen. Wie die Google Web Stories dann auch in der Google-Suche aktiviert werden können, stellt Google auf einer Hilfeseite klar. Außerdem werden in der Storytime-Serie bei YouTube praxisnahe Tipps gegeben, wie man gute und relevante Google Web Stories erstellen kann.


Boost your Influencer Marketing Wie steuere ich Influencer Marketing aus? Welche Systeme nutze ich? Dieses Whitepaper erklärt dir, wie du dein Influencer Marketing durch Einsatz innovativer Technologien individuell, transparent und skalierbar gestaltest.

Jetzt kostenlos herunterladen


Roman Spitko am 07.10.2020 um 18:55 Uhr

Das hört sich in der Tat sehr spannend an. Bin gespannt wie sich die Web Stories in Zukunft auf den möglichen Traffic auswirken.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*