Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
New Work
LinkedIn-Infografik: Die Vorteile einer einheitlichen Brand Story

LinkedIn-Infografik: Die Vorteile einer einheitlichen Brand Story

Caroline Immer | 06.04.22

Wie schaffen es Brands, den Erwartungen verschiedener Interessengruppen gerecht zu werden, ohne an Einheitlichkeit einzubüßen? Eine LinkedIn-Infografik gibt Aufschluss.

Die Audience einer Brand reicht von (potenziellen) Kund:innen über Arbeitnehmer:innen und zukünftigen Angestellten bis hinzu Investor:innen und Partner:innen. Jede dieser Gruppen, so erklärt LinkedIn in einem neuen Blogpost, spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum einer Brand und sollte demnach bei der Marketing-Strategie beachtet werden. Dennoch bedarf es nicht unbedingt unterschiedlicher Ansätze, die die verschiedenen Perspektiven aufgreifen.

Neue Chancen durch The Great Reshuffle

Die Erfahrungen, die verschiedene Interessengruppen mit einer Brand und dem Content dieser machen, können verschiedener Natur sein und zusammengenommen Vertrautheit kreieren. Laut LinkedIn ist es demnach nicht von Nachteil, wenn etwa potenzielle Kund:innen Recruitement Posts des Unternehmens sehen, oder ein:e Bewerber:in eine Brand-Kampagne. Insbesondere im Kontext des Great Reshuffle können die Kund:innen von heute zu den Angestellten von morgen, und die Angestellten wiederum zu Partner:innen werden. Eine konsistente und vor allem einheitliche Präsenz und Kommunikation sind demnach von Vorteil:

[… T]he most valuable brands are brands that tell a unified story. They show up consistently across audiences and touchpoints and the different dimensions of their brands have a hugely positive, cumulative effect.

Verschiedene Gruppen, ähnliche Erwartungen

Nach zwei Jahren Pandemie und vielen Veränderungen in der (Arbeits-)Welt haben sich, so LinkedIn, die Erwartungen der Menschen gegenüber Brands geändert. Entgegen der Annahme, die verschiedenen Gruppen wie Konsument:innen, Angestellte und Investor:innen hätten unterschiedliche Bedürfnisse, sind sich diese erstaunlich ähnlich. Der Wunsch nach einer Repräsentation von Werten, die die eigenen widerspiegeln, sowie das Bedürfnis nach Gemeinschaft und vertrauenswürdigen Partner:innen vereint die Interessengruppen. In der folgenden Infografik siehst du alle Vorteile einer einheitlichen Brand Story und Wege, diese umzusetzen, noch einmal im Detail.

Unified Brand Story Infographic
© LinkedIn
Scouting vs. Rekrutierung – Was ist der Unterschied?

Wie kannst du, als HRler von Scouts aus dem Profi Sport lernen und wie kannst du ihre Strategien und Prozesse erfolgreich einsetzen? Dieser Frage geht Personio am 28. April 2022 auf den Grund – melde dich jetzt an.

Jetzt kostenlos anmelden

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Melde dich jetzt zu unserem HR-Update an und erhalte regelmäßig spannende Artikel, Interviews und Hintergrundberichte aus dem Bereich Human Resources.