Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Human Resources
Persönlichkeitsmerkmale von Führungskräften: Auf diese 4 Eigenschaften kommt es an

Persönlichkeitsmerkmale von Führungskräften: Auf diese 4 Eigenschaften kommt es an

Caroline Immer | 07.01.22

Mit welchen Persönlichkeitsmerkmalen können Führungskräfte bei ihren Teams punkten? Welche Eigenschaften sind für einen effektiven Führungsstil unverzichtbar? Die Antworten gibt es im Artikel.

Strategien umsetzen, Angestellte motivieren, Konflikte klären: Führungspersonen müssen einer Vielzahl an Aufgaben gerecht werden, für deren Ausführung es oftmals bestimmter Persönlichkeitsmerkmale bedarf. Eine Studie von Hogan Assessments, einem Unternehmen für Persönlichkeitsdiagnostik und Führungsberatung, hat nun die vier wichtigsten Eigenschaften identifiziert, mit denen Führungspersonen in der Politik, aber auch in der regulären Arbeitswelt ausgerüstet sein sollten. Führungskräfte, die diese Eigenschaften innehaben, sind demnach besonders gut für ihre Position geeignet und punkten bei ihren Teams. Im Folgenden erfährst du, auf welche vier Charakteristika es wirklich ankommt.

Ambition

Ambition als Charaktereigenschaft, welche sich durch ein gutes Durchsetzungsvermögen, eine klare Zielorientierung und ein hohes Energielevel bemerkbar macht, ist in den meisten Fällen wünschenswert – doch gerade in Krisenzeiten sind ambitionierte Führungspersonen klar im Vorteil. Sie sind aufgrund ihres Ehrgeizes besonders gut darauf vorbereitet, ihr Team durch ungewisse Zeiten zu führen, ohne die Motivation zu verlieren. Sie strahlen ihr Selbstbewusstsein und ihre Tatkraft nach außen aus und können somit auch ihre Mitarbeiter:innen ermutigen, am Ball zu bleiben.

Einfühlungsvermögen

Mit Ehrgeiz allein kommt man als Chef:in nicht weit: Um ein Unternehmen erfolgreich anzuleiten, bedarf es auch Einfühlungsvermögen. Empathische Führungskräfte tendieren dazu, ihre Unterstützung anzubieten, für eine gute Kommunikation zu sorgen und Rücksicht gegenüber ihren Angestellten zu zeigen. Mangelnden Leistungen wird mit Verständnis und Interesse statt Ablehnung begegnet. Während ambitionierte Persönlichkeiten das richtige Maß an Motivation für die Unternehmensleitung mitbringen, sorgt ein gesundes Maß an Einfühlungsvermögen und Warmherzigkeit dafür, dass sich Angestellte bei einer Führungsperson wohlfühlen – was als Grundvoraussetzung für gute Leistungen gilt.

Umsicht

Eine weitere Eigenschaft, die ähnlich wie Einfühlungsvermögen auf zwischenmenschlicher Ebene von Vorteil ist, ist Umsicht. Diese Eigenschaft verbindet verschiedene Persönlichkeitsmerkmale, die die Rücksichtnahme auf andere Menschen gemeinsam haben: Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Regeltreue. Personen, die über jene Charakteristika verfügen, können auf besonders viel Vertrauen stoßen – was im Verhältnis von Führungskraft und Angestellten besonders wichtig ist.

Wissbegierde

Insbesondere in Zeiten von Fake News und Co. ist die Freude daran, Neues zu lernen und nicht starr auf dem eigenen Standpunkt zu beharren, eine wünschenswerte Eigenschaft. Auch Führungskräfte können damit punkten, Offenheit gegenüber neuen Erkenntnissen, Erfahrungen und Herausforderungen zu zeigen. Wissbegierde, die oftmals mit Kreativität und der Fähigkeit zu abstraktem Denken einhergeht, ist daher die vierte Eigenschaft, mit der Führungspersonen bei ihren Angestellten punkten können.

Welche weiteren Merkmale laut einer großangelegten Google-Studie gute Führungskräfte auszeichnen, erfährst du hier. Lese außerdem, welche Verhaltensweisen von Vorgesetzten bei Mitarbeiter:innen besonders gut, und welche gar nicht gut ankommen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Melde dich jetzt zu unserem HR-Update an und erhalte regelmäßig spannende Artikel, Interviews und Hintergrundberichte aus dem Bereich Human Resources.