Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Bericht: Facebook ändert den Namen
© Canva - purple_queue/Facebook

Bericht: Facebook ändert den Namen

Nadine von Piechowski | 20.10.21

Facebook heißt bald nicht mehr Facebook – das geht zumindest aus exklusiven Medienberichten hervor. Welchen Namen wird der Social-Konzern bald tragen?

Das Online-Magazin The Verge berichtet, dass der Facebook-Konzern bereits kommende Woche einen neuen Namen tragen wird. Das Unternehmen plane schon über geraume Zeit, ein Rebranding durchzuführen. Am 28. Oktober will Gründer und CEO Mark Zuckerberg den neuen Namen der Facebook Company auf der jährlichen Connect Conference verkünden. Bis dahin ist der neue Firmenname ein streng gehütetes Geheimnis. Viele Publisher berichten, dass noch nicht mal Angestellte in hohen Positionen wissen, unter welchem Unternehmensnamen sie künftig arbeiten.

Nur so viel sei laut The Verge bekannt: Der neue Firmenname soll den Unternehmensfokus auf das Metaverse widerspiegeln. Alex Heath, Autor des Artikels, schreibt:

[The Name, Ergänzung der Redaktion] is meant to signal the tech giant’s ambition to be known for more than social media and all the ills that entail.

Weiter wird spekuliert, dass Facebook künftig vielleicht einen Namen tragen wird, der das Wort Horizon beinhaltet. Dies schließen viele Branchenkenner:innen daraus, dass die neusten Metaverse-Projekte Horizon Worlds oder Horizon Workrooms heißen.

Neuer Name, alte Probleme – wird Facebook auch etwas an der Unternehmensstruktur ändern?

Weiter habe Zuckerberg erklärt, dass die Facebook-Plattform, Instagram, WhatsApp und Co. dann zu einer neu benannten Dachfirma gehören würden. Das ist kein ungewöhnlicher Schritt. Auch Google änderte den Unternehmensnamen 2015 in Alphabet. Unter diesem Namen werden die Produkte des Konzerns – zum Beispiel Google und YouTube – seitdem vereint.


Ein neues Branding bedeutet allerdings nicht, dass die Probleme des Konzerns gemeinsam mit dem alten Namen verschwinden. Auf Twitter sehen viele Nutzer:innen in der Ankündigung eines neuen Business-Namens eine Art Ablenkungsmanöver. Facebook wolle mit einem neuen Namen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit anziehen, sodass die Anschuldigungen, mit denen der Konzern spätestens seit den Facebook Files zu kämpfen hat, in den Hintergrund treten. Ob das wirklich der Plan des Konzerns ist, kann nicht bestätigt oder bestritten werden. Auch ob mit dem Rebranding eine interne Umstrukturierung vonstattengeht, ist unklar.

Wie wird Facebook künftig heißen? Was glaubst du? Schreib es uns in die Kommentare!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: