Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Branding
Bekommt Spotify einen Podcast Subscription Service?
© Sara Kurfeß - Unsplash

Bekommt Spotify einen Podcast Subscription Service?

Aniko Milz | 09.11.20

Für Podcasts Geld bezahlen? Es gibt Hinweise darauf, dass der Streaming-Dienst Spotify an einem Subscription Service für Podcasts arbeitet.

Spotifys Geschäft beruht auf einem Abonnement-Modell. Wer zahlt, kann beliebig viel Musik hören, Playlists herunterladen und so weiter. Wer nicht zahlt, wird in seinem Hörerlebnis alle paar Songs von einem Werbespot unterbrochen. Der Streaming-Dienst zählt derzeit 320 Millionen MAU, 144 Millionen davon nutzen das Premium-Modell. Auch Podcasts erfreuen sich auf der Plattform großer Beliebtheit, diese sind von den Bezahlmodellen jedoch bisher ausgenommen. Das könnte sich bald ändern, wie Screenshots von Andrew Wallenstein, Chief Media Analyst bei Variety, zeigen. Demnach könnte Spotify an einem Podcast Subscription Service arbeiten, der den Usern Zugang zu Original Shows, exklusiven Episoden oder ad-freien Folgen bietet.

Spotify: Subscription Service für Podcasts?


Als Wallenstein seine Spotify App öffnete, bat der Streaming-Dienst ihn darum, an einer Umfrage teilzunehmen. In dieser ging es um unterschiedliche Podcast Subscription Services. Die verschiedenen Angebote rangierten zwischen 2,99 US-Dollar und 7,99 US-Dollar, die zu dem Beitrag für die ad-freie Musik hinzukommen würden. Im günstigsten Angebot hätten User Zugriff auf exklusive Interviews und Episoden, würden aber Ads ausgespielt bekommen. Im teuersten Angebot gäbe es Original Content, Early Access und keine Ads.

Noch keine konkreten Pläne bekanntgegeben

In den vergangenen Jahren hat Spotify das Podcast-Geschäft stark gepusht. Um das Geld, das in Podcasts investiert wurde, zum Beispiel um Podcaster Joe Rogan exklusiv zu verpflichten, wieder einzunehmen, wäre ein Bezahlmodell für Podcasts ein logischer Schritt. Doch wie immer dürfte es schwierig sein, etwas, das zuvor gratis angeboten wurde, plötzlich zahlungspflichtig zu machen.


Auf Nachfrage von The Verge gab ein Sprecher jedoch an, dass die Umfrage nur interessehalber durchgeführt wurde und es noch keine konkreten Pläne gibt, einen Podcast Subscription Service bei Spotify einzuführen:

At Spotify, we routinely conduct a number of surveys in an effort to improve our user experience. Some of those end up paving the path for our broader user experience and others serve only as important learnings. We have no further news to share on future plans at this time.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*