Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Veranstaltungen
Die digitale DMEXCO 2020: Wie profitierst du am meisten davon?
So sieht die DMEXCO 2020 für den Besucher aus, DMEXCO@home, © Koelnmesse GmbH

Die digitale DMEXCO 2020: Wie profitierst du am meisten davon?

Ralf Scharnhorst | 18.09.20

Hilfe, eine rein digitale Messe-Konferenz! Wir sind schließlich Online Marketer, also: Wovor haben wir Angst? Folge dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um dich jetzt bestmöglich für den 23. und 24. September vorzubereiten.

Du warst 2019 auf der DMEXCO? Ausgezeichnet, dann hast du schon einen Account. Anderenfalls ist der schnell angelegt. Du brauchst nur noch ein Ticket. „Gast-Tickets“ gibt es kostenlos von vielen Ausstellern – bestimmt hast du den einen oder anderen Newsletter dazu schon in deiner Inbox. Offiziell sollst du mit diesem Gast-Ticket aber keine Messe-Stände anderer als des einladenden Ausstellers besuchen können. Daher lohnt sich sicherlich das Standard-Ticket, zu dem du für 99 Euro upgraden kannst. Journalisten und Blogger können sich zudem für ein Presseticket akkreditieren lassen.  

Ticket: Gratis oder all-Access für 99 Euro?

Dein 2019er-Profil braucht etwas Pflege: Es konnte ja niemand ahnen, wie wichtig eine solche digitale Präsenz wird. Klicke im Bereich DMEXCO@home ganz rechts oben auf dein Namenskürzel und ergänze Foto, Kontaktdaten und deine Social-Media-Konten in deinem Profil. Die „Biografie“ ist das, was später direkt unter deinem Namen und deinem Job angezeigt wird. Füge daher hier besser keinen tabellarischen Lebenslauf ein, sondern erkläre in drei Sätzen, was du machst. Am besten so verständlich, dass es eben genau die verstehen, die noch nicht mit dir zusammengearbeitet haben – und auch mit dem konkreten Nutzen, den sie aus der Zusammenarbeit mit dir oder deiner Firma ziehen können. Wenn du prägnant genug bleibst, kannst du die 1.000 Zeichen nutzen, um es auf Deutsch und Englisch zu sagen. In den vergangenen Jahren waren über die Hälfte der Messe-Besucher nicht aus Deutschland.

Bei den „Interessen“ kannst du nur aus vorgegebenen „Tags“ wählen, daher ist es besser, in der Biografie genauer darauf eingegangen zu sein. Ich fürchte mich ein wenig vor Akquise-Mails von Powersellern, die mich anschreiben wie folgt: „Ich sehe, sie interessieren sich auch für Food & Health, genauso wie ich?“ Worauf ich nur antworten könnte „stimmt, ich bin hungrig“. 

Oder „>Mobility<, genau mein Thema!“ – „Stimmt, ich muss weg!“ Eröffne also die Gelegenheit für einen besseren Einstieg durch einen überlegten Biografie-Text. Bei allen Änderungen nie vergessen: Ganz unten auf „speichern“ klicken.

Programm, Café und Networking: Du wählst aus

Und nun probiere aus, was die digitale Messe kann: Die linke Navigations-Leiste der Plattform bietet diverse Optionen. Schau dir das (vorläufige) Programm an und setzen Bookmarks bei Vorträgen, was du hören willst – so stellt sich dein individueller Kalender zusammen. Genauso kannst du auf dem Showfloor interessante Aussteller markieren. 

Im Networking-Bereich wiederum kannst du dir anzeigen lassen, wen du schon kennst und noch besser: Wen du vielleicht kennen solltest. Diesen Bereich solltest du am besten noch einmal am Tag vor der Messe durchstöbern, wenn es sich gefüllt und sortiert hat. An den Veranstaltungs-Tagen selber empfiehlt sich dann auch ein Spaziergang durch die virtuellen Café-Räume

Virtual Café bei der DMEXCO@home
Virtual Café bei der DMEXCO@home (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), © Koelnmesse GmbH

Nun zu dem ungewohnten Teil: Digitale Live-Kommunikation mit Unbekannten. Du kannst mit deinen DMEXCO-Kontakten jederzeit einen Chat starten – mit maximal zehn Personen pro Unterhaltung. Spätestens an den Messe-Tagen wird sich auch Audio und Video hinzuschalten lassen. Du kannst deine Technik aber schon vorab testen, unter diesem Link. Nutzen wir die Gelegenheit? Und: Sehen wir uns auf der DMEXCO 2020?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*