Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensrichtlinien
TikTok kündigt Workshops und Lehrvideos zum Thema Datenschutz an

TikTok kündigt Workshops und Lehrvideos zum Thema Datenschutz an

Caroline Immer | 02.02.22

Zum Europäischen Datenschutztag weist TikTok auf seine verschiedenen Sicherheitsoptionen hin und kündigt Lernangebote an, die sowohl Mitarbeiter:innen als auch User für das Thema sensibilisieren sollen.

Die Plattform nimmt sich den 16. Europäischen Datenschutz zum Anlass, um mit neuen Projekten das Recht auf Privatsphäre zu feiern. Darüber hinaus will TikTok die Verantwortung thematisieren, die es selbst für den Schutz der Daten seiner User trägt. In einem Blogpost erklärt das Unternehmen, welche Datenschutzmaßnahmen es bereits ergriffen hat, und welche Angebote für die Zukunft geplant sind.

Workshops für Mitarbeiter:innen

Intern hat die Plattform ein einmonatiges Programm geplant, welches seine Mitarbeiter:innen anhand verschiedener Workshops, Diskussionen und anderer Angebote schulen soll. Die Mitarbeiter:innen sollten lernen, bei allem, was sie tun, den Datenschutz in den Mittelpunkt zu stellen. Insbesondere die Bereitstellung leicht verständlicher Tipps solle zur Schulung der Angestellten beitragen.

Darüber hinaus regt TikTok auch seine User an, sich mehr mit dem Thema Datenschutz zu beschäftigen. Eine breite Palette an Datenschutzeinstellungen seien für diese bereits verfügbar. So sei es etwa möglich, das eigene Konto auf „Privat“ zu setzen oder die Features Duett und Stitch zu deaktivieren – je nach individueller Präferenz. Die Sicherheitseinstellungen für Kinder und Jugendliche überarbeitete TikTok im vergangenen Jahr.

Leicht verständliche Videos zum Thema Datenschutz

Im Sicherheitszentrum sowie auf dem Account TikTokTips hält die Plattform Informationen rund um den Datenschutz für ihre User bereit. So finden sich hier unter anderem Leitfäden für verschiedene User-Gruppen wie neue Nutzer:innen oder Erziehungsberechtigte.

User können sich anhand leicht verständlicher Tipps sowie kurzer Highlight-Videos einen Überblick über TikToks Funktionsweise und Richtlinien verschaffen. Insbesondere die Videos zum Datenschutz sollen verdeutlichen, inwiefern die Community die Kontrolle über ihre eigenen Daten hat und welche Datenschutzoptionen möglich sind. Die Highlight-Videos sind ab Februar in der App verfügbar und richten sich an User in Europa.

@tiktoktips Did you know that "smishing" is a form of phishing? Don't take the bait! TikTok will never contact you asking for your personal info. #BeCyberSmart ♬ original sound – TikTok Tips

Trotz TikToks, nach eigener Angabe, großer Wertschätzung des Datenschutzes seiner User, stand die Plattform diesbezüglich auch schon in der Kritik. So wurde die Plattform im vergangenen Jahr unter anderem wegen missbräuchlicher Verwendung von Kinderdaten angeklagt.

Bewertungen verkaufsfördernd auf Social Media nutzen: So geht’s!

Nichts verkauft sich besser als die positive Meinung anderer Kund:innen. Das ist nicht nur logisch, sondern hat auch einen Namen: „Social Proof“. Erfahre in diesem Whitepaper, wie du Kundenbewertungen auf Social Media verwenden kannst um die Aufmerksamkeit deiner potentiellen Kundschaft zu gewinnen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*