Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
YouTube cancelt Rewind 2020: Kein Jahresrückblick für die Creator
© Jake Davies - Unsplash

YouTube cancelt Rewind 2020: Kein Jahresrückblick für die Creator

Niklas Lewanczik | 13.11.20

Das Tribute-Video zum Jahresende wird erstmals seit der Einführung 2010 ausgesetzt.

Das von vielen Creatorn, Fans und Digitalaffinen zum Jahresende erwartete Video YouTube Rewind wird es in diesem Jahr nicht geben. In einem Statement, das die Videoplattform via Twitter teilte, erklärt YouTube, dass man in diesem Jahr in Bezug auf die Review kein Business as usual betreiben wolle. Denn 2020 sei alles anders gewesen, daher würde es sich nicht richtig anfühlen.

YouTube bedankt sich bei seinen Creatorn für deren Content aus dem Jahr 2020:

You’ve found ways to lift people up, help them cope, and make them laugh. You made a hard year genuinely better.

Ob das Format Rewind im Jahr 2021 wiederkehren wird, ist offen. Obwohl oder gerade weil die Coronapandemie das Jahr 2020 geprägt hat, hätte YouTube allerdings die Möglichkeit gehabt, mit einem Rewind-Video etwas Inspirierendes zu schaffen, beklagen einige User in den Kommentaren bei Twitter. Immerhin hatte die Videoplattform in diesem Jahr deutliche Zuschauerzuwächse verzeichnen können, insbesondere bei den „With me“-Videos.