Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Eine halbe Milliarde User: YouTube und WhatsApp gewinnen Indien für sich
© AARN GIRI, Szabo Viktor - Unsplash

Eine halbe Milliarde User: YouTube und WhatsApp gewinnen Indien für sich

Aniko Milz | 12.01.21

In Indien gewinnen WhatsApp und YouTube mehr und mehr User für sich. Beide Unternehmen konnten 2020 ein starkes Wachstum verzeichnen und kratzen an der 500-Millionen-Grenze.

Indien gilt als Top-Markt für viele Unternehmen, die ihre User Base erweitern wollen. Besonders WhatsApp konnte hier früh viele Nutzer:innen für sich gewinnen und hatte seit dem den unangefochtenen ersten Platz in Sachen Reichweite eingenommen. Mitte 2019 betrug die User-Zahl für WhatsApp in Indien über 400 Millionen. Auf dem zweiten Platz folgte YouTube mit etwa 260 Millionen Nutzer:innen. Im vergangenen Jahr legte YouTube jedoch eine starke Aufholjagd hin, so dass die Video-Plattform nun fast gleichauf mit WhatsApp liegt.

Laut AppAnnie, dessen Daten TechCrunch vorliegen, konnte YouTube WhatsApp im Dezember 2020 auf Android überholen. Im letzten Monat des vergangenen Jahres hatte YouTube ganze 425 Millionen MAU auf Android. WhatsApp hingegen konnte nur 422 Millionen MAU erreichen. Doch WhatsApp rechnet aufgrund seines Vorteils auf iOS-Geräten immer noch mit einer Führung. Anfang 2020 knackte der Messenger-Dienst global die Zwei-Milliarden-Grenze.

Sowohl Google als auch Facebook haben in den vergangenen Jahren einiges dazu beigetragen, die 50 Millionen Internet User in Indien 2010 auf die heutigen 600 Millionen zu steigern. So ermöglichte Google freies WLAN an etwa 400 Bahnstationen in Indien, Facebook launchte das sogenannte Express Wi-Fi. Gerade mit der Vielzahl an neuen Usern können sich hier Gelegenheiten bieten, neue Zielgruppen für sich zu erschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*