Twitter integriert Kategorien, um relevante Tweets schneller zu finden

In einem Update gab Twitter bekannt, dass die Nutzer nun zwischen verschiedenen Kategorien switchen können, um die relevantesten Tweets direkt zu finden.

Screenshot YouTube, © Twitter

In einem aktuellen Update hat Twitter seinen Nutzern verkündet, dass für den Feed Kategorien integriert werden. Damit sollen die User die Tweets, die für sie am meisten von Interesse sind, schnellstmöglich finden. Neben Kategorien wie dem allgemeinen Feed „For You“ werden dann Sektionen wie „News“, „Sport“ oder „Entertainment“ vorhanden sein.

Das Feature wurde heute in den USA ausgerollt. Man darf gespannt sein, wann es in Deutschland zur Verfügung stehen wird.

Viele User begrüßten die Neuerung in den Kommentaren.

Immerhin genießt sie mehr Popularität als die kolportierte Abschaffung des Like Buttons. Die weitere Entwicklung beim Kurznachrichtendienst dürfte spannend werden; eine Unterteilung der Tweets scheint in Sachen aktueller Information ein kluger Schachzug zu sein, damit bestimmte Tweets mehr Sichtbarkeit erlangen.

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.