Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Spotify knackt eine Milliarde US-Dollar Ad-Umsatz

Spotify knackt eine Milliarde US-Dollar Ad-Umsatz

Aniko Milz | 30.11.21

Spotify erreicht einen großen Meilenstein und kann erstmalig die Grenze von einer Milliarde US-Dollar beim Umsatz durch Advertising überschreiten.

Die schwedische Streaming-Plattform kann immer mehr User von sich überzeugen. Vor allem im Podcast-Bereich macht das Unternehmen große Fortschritte. Einer Buzzsprout-Analyse zufolge ist Spotify in diesem Bereich am erfolgreichsten und kann sich damit gegen vorinstallierte Apps wie Apple Podcast und Google Podcast durchsetzen. Die Untersuchung zeigt, dass etwas mehr als ein Drittel (31,7 Prozent) aller Podcasts über den schwedischen Streaming-Dienst gehört werden. Das interessiert natürlich auch Advertiser, die hier einsteigen. Im Earnings Call zu Q3 hatte der CEO Daniel Ek erklärt:

Since launch, the number of podcasts in our network has grown by more than 50 percent, and nearly one in five Spotify advertisers are already participating.

Von der Prognose zur Wirklichkeit: Spotify knackt Umsatzjahresziel

Damals hatte er auch angekündigt, dass der jährliche Werbeumsatz erstmalig eine Milliarde US-Dollar überschreiten würde. Was bisher nur eine Prognose war, hat sich jetzt bewahrheitet. Auf Twitter teilte Spotify die guten Neuigkeiten.


Spotify war eines der Unternehmen, die auch während oder gerade durch die Coronapandemie profitieren konnten. Zum Jahresende freuen sich nun viele User auf die meist sehr beliebte Spotify Wrapped-Kampagne, also den persönlichen Jahresrückblick der User, den diese auf Social Media teilen können.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*