Social Media: Facebook übernimmt CrowdTangle

Der Social Media-Riese Facebook übernimmt mit CrowdTangle ein Tool, das Publishern anzeigt, wie sich ihr Content online verbreitet.

Der Social Media-Riese Facebook übernimmt mit CrowdTangle ein Tool, das Publishern anzeigt, wie sich ihr Content online verbreitet.

Facebook übernimmt CrowdTangle

Facebook übernimmt mit CrowdTangle ein vier Jahre altes Analyse-Tool, das Publishern die Möglichkeit bietet, einzusehen wie und wo sich ihr eigener Content in Social Media ausbreitet.

Auf Facebook, Instagram, Twitter und dem inzwischen nicht mehr aktiven Vine, aber auch Reddit und YouTube, können die Nutzer des Tools Entwicklungen ihres Contents verfolgen, zum Beispiel auch, wenn er viral geht. Mit dem Analysetool lässt sich also die Effizienz und gegebenenfalls die Markttauglichkeit spezifischer Inhalte prüfen. CrowdTangle reiht sich bei Facebook neben weiteren Analysetools wie Page Insights ein. Die Summe für die Übernahme durch Facebook ist bis dato nicht bekannt gegeben worden.

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.