Samsung launcht Galaxy Fold im September

Samsung möchte mit dem Galaxy Fold eine neue Kategorie von Mobilgeräten einläuten. Im September kommt das verbesserte faltbare Smartphone auf den Markt.

Samsungs Galaxy Fold, © Samsung

Unter dem Hashtag #dowhatyoucant hatte Samsung das Galaxy Fold, das erste faltbare Smartphone, vor Monaten vorgestellt. Allerdings konnte zum geplanten Launch keine optimale Marktreife gewährleistet werden, sodass dieser verschoben wurde. Nun gab der Hersteller bekannt, dass das Galaxy Fold im September erscheinen soll.

Zuletzt wurden Veränderungen in Design und UX vorgenommen und getestet, darunter etwa zusätzliche Metall-Layer zur Verstärkung oder verringerte Räume zwischen den Klappflächen. Zudem wurden diverse Apps und Dienste für das neue Gerät optimiert. Nun folgt ein finaler Produkttest, ehe das faltbare Smartphone im September in ausgewählten Märkten an den Start geht. Welche das sind, wird demnächst bekanntgegeben. Deutschland dürfte jedoch dazu zählen. Das Galaxy Fold soll nicht nur optisch und haptisch innovativ sein, sondern auch eine optimierte mobile Nutzung ermöglichen:

Now, with Galaxy Fold, you can review charts while talking on a video call, and search information, all at once.

Im September soll Samsungs faltbares Smartphone auf den Markt kommen

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik ist studierter Literatur- und Medienwissenschaftler und schreibt für OnlineMarketing.de seit Jahren über diverse Themen im Digital-Marketing-Bereich. Von der Mobile-First-Indexierung über die DSGVO bis hin zum Aufstieg von TikTok hat er schon manche Entwicklung der Branche begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.