Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Preisanstieg: Spotify wird in Europa teurer
© Sara Kurfeß - Unsplash

Preisanstieg: Spotify wird in Europa teurer

Caroline Immer | 27.04.21

Spotify User müssen in nächster Zeit mit einer Preiserhöhung rechnen. In mehreren Ländern ist der Audio-Streaming-Dienst bereits teurer geworden.

Einige Premium-Nutzer:innen der Plattform müssen in naher Zukunft bis zu drei Euro mehr für ihr monatliches Abo zahlen. Der Preisanstieg wird einen nicht unerheblichen Teil der mittlerweile 155 Millionen Premium-Mitglieder betreffen. Bislang wurden User im Vereinigten Königreich sowie in einigen anderen Teilen Europas per E-Mail benachrichtigt, dass sich der Preis für ihren Spotify-Plan ab Juni erhöhen wird. Auch deutsche Nutzer:innen könnten bald betroffen sein.

© Mashable

Viele User drückten auf Twitter ihren Unmut über die Preisänderungen aus. Einige bemerkten sarkastisch, dass Spotify ausgerechnet zu einem Zeitpunkt teurer wird, kurz nachdem Spotify-Gründer Daniel Ek sein Interesse am Kauf des Fußballclubs FC Arsenal verkündete.


Unklar, wann die Preiserhöhung auch für Deutschland kommt

Der Preisanstieg betrifft allem Anschein nach zumindest im Vereinigten Königreich alle Abonnementsoptionen. Die meisten Pläne sollen künftig ein Pfund mehr kosten. In den USA ist bislang wohl nur der Family-Plan betroffen, welcher einen US-Dollar teurer wird. Und auch in Europa dürften sich User mit Family-Abo ärgern: Hier soll der Preis um ganze drei Euro von 14,99 € auf 17,99 € erhöht werden.

Ob und wann Spotify auch in Deutschland teurer wird, ist bislang unklar. Es ist jedoch zu erwarten, dass der Preisanstieg auch vor den deutschen Usern keinen Halt machen wird. Nutzer:innen können sich also bereits darauf einstellen, für ihr monatliches Abo in Zukunft tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*