Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
PayPal erweitert BNPL-Geschäft und übernimmt Paidy für 2,7 Milliarden US-Dollar
© PayPal

PayPal erweitert BNPL-Geschäft und übernimmt Paidy für 2,7 Milliarden US-Dollar

Nadine von Piechowski | 08.09.21

PayPal will den drittgrößten E-Commerce-Markt der Welt erobern – und zwar mit einer Ratenzahlungsoption. Deswegen kaufte der Bezahldienst nun das japanische „Buy-Now-Pay-Later" (BNPL)-Unternehmen Paidy.

Ganze 2,7 Milliarden US-Dollar lässt sich PayPal die Übernahme von Paidy kosten – und das könnte sich lohnen. Denn seit Beginn der Coronapandemie boomt der Online-Handel und viele Konsument:innen bedienen sich auch digital der Ratenzahlung. Peter Kenevan, Vice President und Head of PayPal Japan, sagt zu der Übernahme:

Paidy pioneered buy now, pay later solutions tailored to the Japanese market and quickly grew to become the leading service, developing a sizable two-sided platform of consumers and merchant. Combining Paidy’s brand, capabilities and talented team with PayPal’s expertise, resources and global scale will create a strong foundation to accelerate our momentum in this strategically important market.

Über Paidy können User Produkte online kaufen und diese in den folgenden Monaten per Bankeinzug in Raten bezahlen. Dabei überprüft die Software die Kredibilität der Käufer:innen, überwacht die jeweilige Transaktion und garantiert den Verkäufer:innen die Bezahlung ihrer Artikel. In der Pressemitteilung zu der Übernahme heißt es:

Paidy’s ability to rapidly develop and successfully launch innovative products, including its Paidy 3-Pay monthly installment offering, has driven strong engagement with its more than six million registered users and helped establish strategic relationships with leading global brands and online marketplaces.

Ratenzahlung ist für viele Käufer:innen nichts Neues. Im stationären Handel können beispielsweise Elektronikprodukte bereits seit geraumer Zeit über einen längeren Zeitraum abgestottert werden. Im E-Commerce-Bereich sehen immer mehr große Unternehmen hier ebenfalls Umsatzpotential. So kooperiert beispielsweise Amazon ab sofort mit der Fintech-Firma Affirm, die ebenfalls ein BNPL Service anbietet.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*