Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Jetzt kaufen, später zahlen – Amazon kooperiert mit Affirm und erweitert Zahlungsmöglichkeiten
© Amazon

Jetzt kaufen, später zahlen – Amazon kooperiert mit Affirm und erweitert Zahlungsmöglichkeiten

Niklas Lewanczik | 31.08.21

Nachdem der Deal des Buy-now-pay-later Fintechs Affirm mit Amazon bekannt wurde, stieg dessen Aktie rasant an. Die Kooperation der Unternehmen ermöglicht einigen Amazon-Kund:innen eine Ratenzahlung.

Ausgewählte Kund:innen kommen bei Amazon nun in den Genuss, Produkte direkt zu kaufen, aber erst später zu bezahlen. Mit Affirm sichert sich Amazon eine erste reine Pay-over-time-Option für den Checkout bei der E-Commerce-Plattform. Das flexible Zahlungsmodell soll vorerst getestet und dann für mehr User eingeführt werden. Nach der Verkündung der Zusammenarbeit stieg die Affirm-Aktie um 47 Prozent.

Ratenzahlung ab bestimmter Summe: Das bietet Affirm beim Bezahlvorgang auf Amazon

Das Payment-Netzwerk Affirm gab die Partnerschaft mit Amazon bekannt und kündigte an, dass damit schon bald eine ganz neue Bezahloption für den Checkout bei Amazon zur Verfügung gestellt wird. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, Rechnungssummen ab 50 US-Dollar aufzuteilen und in monatlichen Raten abzubezahlen. Vorerst testet Amazon den Einsatz dieser Bezahlmethode jedoch nur mit ausgewählten Kund:innen, wie das Unternehmen im Blogpost betont.

Kund:innen werden direkt beim Checkout die gesamte zu zahlende Summe sehen und auch bei einem Pay-over-time-Bezahlvorgang keine versteckten Zusatzkosten zahlen müssen. Eric Morse, Senior Vice President of Sales bei Affirm, erklärt:

By partnering with Amazon we’re bringing the transparency, predictability and affordability that Affirm provides today to the millions of people who shop on Amazon.com in the U.S. Offering Affirm’s alternative to credit cards also delivers more of the payment choice and flexibility consumers on Amazon want.

Diese Flexibilität soll Usern bei Amazon noch mehr Kaufanreize und Freiheiten bei der Zahlungsabwicklung ermöglichen. Bis alle User und Kund:innen auf die Option zugreifen können, dürften jedoch noch einige Monate als Testphase vergehen. Affirm, das das Prinzip „Jetzt kaufen, später bezahlen“ für den E-Commerce als Lösung vorantreibt, hatte im vergangenen Jahr eine ähnliche Kooperation mit der E-Commerce Software und -Plattform Shopify gestartet. Insbesondere der Verkauf hochpreisiger Produkte könnte für Händler:innen dank eines Zahlungssystems wie jenem von Affirm an Auftrieb gewinnen. Bei Amazon wird die Testphase zeigen, wie gut diese Option angenommen wird – und welch finanzielles Potential dahintersteckt.

Willkommen in der Zukunft – warum du jetzt Video in deine E-Commerce-Strategie integrieren solltest

Eines ist klar: Video-Content ist nicht nur in den sozialen Netzwerken ein Trend. Im on-demand Webinar von movinimage erfährst du in knackigen 25 Minuten, wie du das Format auch für deinen Online-Handel nutzen kannst.

JETZT ANMELDEN

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*