Microsoft steht vor der Übernahme von GitHub

Soft- und Hardwarehersteller Microsoft wird dem Vernehmen nach den webbasierten Softwaredienst GitHub kaufen.

Die Neuigkeiten haben sich schnell verbreitet: Microsoft steht vor dem Kauf von GitHub. Bloomberg berichtet von Verhandlungen zwischen den Unternehmen, die sich zunächst auf eine Partnerschaft, letztlich aber auf einen Kauf GitHubs durch Microsoft bezogen hatten.

GitHub ist ein webbasierter Verwahrungsort für Code und wird von 27 Millionen Software-Entwicklern genutzt. Allerdings hatte das Unternehmen trotz seiner Popularität in den letzten Jahren mit finanziellen Einbußen zu kämpfen und war einige Zeit ohne CEO.

Nun soll der Verkauf beschlossene Sache sein. Eine Bestätigung vonseiten Microsofts oder GitHubs steht noch aus, wird jedoch umgehend erwartet. Davon geht Bloomberg unter Berufung auf Insider aus.

Laut dem Business Insider könnte eine Übernahme fünf Milliarden US-Dollar oder mehr kosten.

GitHub steht die Übernahme durch Microsoft bevor

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.