Google überzeugt trotz Milliardenstrafe mit starken Quartalszahlen

Alphabet offenbart in den aktuellen Quartalszahlen, dass Googles Überschuss zwar gelitten hat, der Umsatz jedoch wieder extrem gestiegen ist: auf 32,7 Milliarden US-Dollar.

Googles Umsatz steigt trotz Milliardenstrafe, Screenshot YouTube, © Google Developers

Vor knapp einer Woche verhängte die EU eine Strafe in Höhe von 4,3 Milliarden Euro gegen Google. Obwohl die Suchmaschine rechtlich dagegen vorgehen möchte, hat das Mutterunternehmen Alphabet die Zahlung in den Quartalszahlen für das zweite Quartal 2018 verbucht. Das drückt in der Folge die Nettoeinkünfte; doch der Umsatz steigt weiter. Im Vergleich zum Vorjahr gar um 26 Prozent auf 32,7 Milliarden US-Dollar.

Im offiziellen Bericht Alphabets heißt es vonseiten Ruth Porats, CFO von Alphabet und Google:

We delivered another quarter of very strong performance, with revenues of $32.7 billion, up 26% versus the second quarter of 2017 and 23% on a constant currency basis. Our investments are driving great experiences for users, strong results for advertisers, and new business opportunities for Google and Alphabet.

Dabei ist der große Umsatzgewinn sogar knapp über der erwarteten Grenze angesiedelt. Allein Googles Einkünfte über Advertising kletterten von 22,7 Milliarden US-Dollar (2017) auf 28,1 Milliarden. Nun fiel das Nettoeinkommen im gleichen Zeitraum von 16 auf neun Prozent, von 3,5 auf knapp 3,2 Milliarden – und dennoch verbucht Google trotz der extrem hohen Strafzahlung einen Überschuss. Eine Zusammenfassung aus Alphabets Bericht zeigt auch, wie die Werte ohne Strafzahlungen ausgesehen hätten. So hätte der Quartalsgewinn bei 8,3 Milliarden Dollar liegen können.

Zusammenfassung der Alphabet-Resultate zu den Quartalszahlen, © Alphabet

Letztlich dürften Anleger mit diesen Erkenntnissen beruhigt sein. Die starke Entwicklung von Alphabet an der Börse trägt dem Rechnung.

Alphabets starke Entwicklung an der Börse, Screenshot Google

Wer die Quartalszahlen im Detail nachvollziehen möchte, kann das in der Pressemitteilung Alphabets tun.

Alphabets Quartalszahlen: Große Umsatzsteigerung für Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.