Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Facebook benennt seine Digitalwährung Libra in Diem um
© Diem Association

Facebook benennt seine Digitalwährung Libra in Diem um

Aniko Milz | 02.12.20

Die Kryptowährung Libra bekommt einen neuen Namen. Als "Diem" soll sie stärker von Facebook abgegrenzt sein.

Erst kürzlich gab Facebook bekannt, dass die Kryptowährung Libra schon im Januar 2021 ausgerollt werden könnte. Nun gibt es direkt neue Nachrichten, denn Libra erhält eine Namensänderung. Die bei Facebook entwickelte Währung wird in Diem (lateinisch: Tag) umbenannt. Der neue Name soll einen „neuen Tag für das Projekt“ symbolisieren, so gibt es die Diem Association bekannt.

2019 hatte Facebook die Kryptowährung vorgestellt, seitdem konnten viele namhafte Unternehmen wie VISA, Uber Technologies oder PayPal für die Idee begeistert werden. Mit der Namensänderung möchte Facebook vor allem die Verbindung zu dem eigenen Unternehmen deutlicher trennen. Das soziale Netzwerk betont, dass es jetzt nur noch eines der Mitglieder der Association mit denselben rechten wie alle anderen sei. Facebook hatte bereits die ursprünglich Calibra genannte digitale Geldbörse in Novi umbenannt. Über die Wallet können Verbraucher die Währung nutzen. Zwar können verschiedene Anbieter diese Wallets bereitstellen, doch für Zahlungen über den Messenger oder WhatsApp soll nach bisherigem Stand nur das hauseigene Portemonnaie zulässig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*