Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Facebook CRO David Fischer verlässt das Unternehmen
© Facebook, Canva

Facebook CRO David Fischer verlässt das Unternehmen

Niklas Lewanczik | 31.03.21

Nach über zehn Jahren scheidet Facebooks CRO David Fischer beim sozialen Netzwerk aus. Bis zu seinem Weggang im Herbst sucht Facebook intern und extern nach Ersatz.

In einem langen Facebook Post kündigte David Fischer, seines Zeichens Chief Revenue Officer bei Facebook, an, dass er das Unternehmen gegen Ende des Jahres verlassen wird. Es sei der Job seines Lebens gewesen, dem nun aber erstmal viel Zeit mit der Familie und fürs Reisen folgen solle. Fischer ist einer der hochrangigsten Executives unter Facebooks COO Sheryl Sandberg. Er überwacht unter anderem Marketing- und Advertising-Entwicklungen für die Business-Produkte und war an einigen der größten Deals des Unternehmens beteiligt, wie AdAge berichtet. Sein Weggang wird nicht leicht zu kompensieren sein. Daher gibt er Facebook nun genügend Zeit, um Ersatz zu finden. Außerdem wird er noch einige Monate für das Unternehmen arbeiten und den Übergang zur nachfolgenden Fachkraft mitgestalten:

I expect to be at Facebook into the fall and will be focused on advancing our mission and ensuring a smooth transition. As for what’s to come after that, my main goal is to take some time with family and friends, to hopefully do some traveling as that becomes possible, and then to think about what challenges to take on next,

heißt es in seinem Post.

Facebook wird sowohl intern als auch extern nach Ersatz für David Fischer suchen. Das gab eine Sprecherin gegenüber dem Publisher AdAge an. Fischer war 2010 zu Facebook gekommen. Zuvor war er bereits bei Google tätig, wo er schon mit Sheryl Sanberg zusammenarbeitete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*