Facebook stellt ein Blockchain-Team zusammen

Blockchain geistert als Begriff schon länger durch die digitale Szene. Nun setzt Facebook ein Team ein, um das Potential der Technologie zu ermessen.

Der Ex-Messenger Chef Facebooks, David Marcus, soll eine neue Abteilung beim Sozialen Netzwerk übernehmen, die sich mit den Möglichkeiten auseinandersetzt, die Blockchain für die Plattform bietet.

Records Kurt Wagner berichtet von den Aspekten, die dabei eine Rolle spielen. Zum einen ist Marcus als ehemaliger PayPal-Chef bestens mit Zahlungsoptionen vertraut und könnte Facebook bei der Monetarisierung weiterhelfen. Zum anderen dürfte mit der Arbeit an Blockchain-Prozessen die Relevanz von innovativen Währungs- oder Zahlungsprozessen gewahrt bleiben. Immerhin ist die Technologie Grundsatz für Kryptowährungen, kann aber auch für verschlüsselte Datenübertragung und ähnliche Abläufe instrumentalisiert werden.

Marcus selbst hat bei Facebook den Aufbau eines Teams für die Erkundung der Blockchainpotentiale auf der Plattform bestätigt.

Welchen Nutzen Facebook daraus ziehen kann, bleibt daher abzuwarten, da das Projekt noch völlig am Anfang steht.

Facebook setzt Team für die Erprobung von Blockchain ein

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.