Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Discord erwirbt Gas – die trendende Teen App aus den USA

Discord erwirbt Gas – die trendende Teen App aus den USA

Larissa Ceccio | 18.01.23

Gas gehört jetzt zu Discord. Die beliebte, auf Umfragen basierende App, mit der Teens in den USA einander Komplimente machen können, soll der Plattform neue User bescheren.

In Zeiten, in denen Anfeindungen, negative Kommentare und miese Nachrichten in Social-Netzwerken und generell im Netz leider sehr dominant sind, und sogar von vielen eingesetzt werden, um Aufmerksamkeit zu erlangen, schlägt eine App einen erfrischend anderen Kurs ein: die Teenager App Gas. Sie setzt, statt auf Hass, Angst, Wut oder Häme, auf Positivity und die Magie, die Komplimente und nette Worte besitzen – und ist damit super erfolgreich. Derzeit ist sie nur in den USA erhältlich, löste dort aber kurz nach dem Release einen regelrechten Hype aus und belegte zeitweise den ersten Platz im App Store.

Screenshots der neuen Trend-App Gas aus den USA, © Gas

Jetzt hat die gaming-orientierte Messaging-Plattform Discord verkündet, dass sie Gas gekauft hat.

Anonym und freundlich: So funktioniert Gas

Gas ermöglicht es US Teenagern, anonym Komplimente an beispielsweise Freund:innen oder Klassenkamerad:innen per Umfragen zu senden. Nachdem User ihren Standort und ihre Kontakte synchronisiert haben, stimmen sie in einer stündlich aktualisierten Umfragerunde für ihre Freund:innen ab. Die Ansagen reichen von freundlichen Superlativen bis hin zu koketten Geständnissen. Wer eine Umfrage gewinnt, erhält eine Flamme im Posteingang.

Gründer der App ist Ex-Facebook-Mitarbeiter Nikita Bier; dieser hat auch schon die beinahe identisch funktionierende App tbh gegründet. Letztere wurde 2017 von Facebook gekauft, jedoch nur wenige Monate später eingestellt. In den vergangenen Monaten hat es Gas regelmäßig in die Top Ten der am häufigsten heruntergeladenen Apps im App App Store geschafft und sogar mehrmals TikTok geschlagen. Im Oktober 2022, nur einen Monat nach dem Release, hatte die App bereits mehr als eine Million täglich aktive User – obwohl sie nur in ausgewählten US-Regionen verfügbar war.

Die App verfügt sogar über ein nicht werbefinanziertes Monetarisierungssystems, bei dem Nutzer:innen sieben US-Dollar pro Woche für den „God Mode“ zahlen können.

Jüngere User und mehr Relevanz: Darum erwirbt Discord Gas

Discord möchte über den Gaming-Horizont hinaus neue Bereiche entdecken, mehr User erreichen und spannende Elemente wie etwa Audio-Channels austesten. Mit der Übernahme der Teen App Gas plant Discord eine jüngere Nutzer:innenschaft zu erreichen. Discord erklärt in der Ankündigung auf der Website:

At this time, Gas will continue as its own standalone app and the Gas team will be joining Discord to help our efforts to continue to grow across new and core audiences. 

Zwar ist Gas bislang nur in den USA verfügbar, aber mit den passenden Investitionen und Bestrebungen könnte die App nicht nur zum Hype, sondern zu einer langfristigen Konkurrenz in Sachen Nutzungszeit für TikTok, BeReal und Co. avancieren – eventuell auch in weiteren Regionen.

Best Practises und Tipps für dein E-Mail Marketing

Mit dem Leitfaden von GetResponse kannst du ganz einfach die Wirksamkeit deiner E-Mail-Marketing-Kampagnen messen und auf Basis der erfassten Daten bessere Unternehmensentscheidungen treffen.

Kostenlos downloaden

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*