Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Der neue Edge kommt im Windows Update

Der neue Edge kommt im Windows Update

Aniko Milz | 15.01.20

Im Zuge des Windows Updates wird der alte Edge Browser ausgetauscht. An dessen Stelle tritt ein komplett neues Modell, das auf Chromium basiert.

Nach einer monatelangen Betaphase wird Microsoft ab dem heutigen 15. Januar damit beginnen, auf den neuen Edge Browser zu aktualisieren. Mit dem monatlichen Sicherheitsupdate wird auch der Browser für Windows-10-Nutzer automatisch erneuert. In diesem unterscheiden sich sowohl Design als auch Funktionsweise maßgeblich von dem bisherigen Edge Browser. Das ist darauf zurückzuführen, dass der neue Edge jetzt auf der Open Source Engine Chromium basiert.

Neues Design, neue Funktionen

Designtechnisch dürfte vor allem das neue Logo auffallen. Dieses wird sowohl im Startmenü als auch in den Kacheln und anderen Verknüpfungen ausgetauscht. Der neue Browser soll vor allem leistungsfähiger sein und eine höhere Web-Kompatibilität aufweisen. Auch ein neuer Tracking-Schutz soll die Nutzung sicherer gestalten. Weitere Änderungen hat Microsoft selbst zusammengefasst.

Der alte Browser verbleibt zunächst auf dem Computer, leitet aber direkt auf den neuen weiter. Somit ist dieser mit dem Update unbenutzbar. Es ist zu vermuten, dass der alte Edge demnächst ganz verschwindet. Mit dem Update scheint Microsoft zu versuchen, mehr User zur Nutzung des eigenen Browsers zu bringen. Dieser schneidet im Vergleich zur Konkurrenz von Chrome und Firefox meist nicht überragend ab. Dass im neuen Browser auch Chrome-Erweiterungen genutzt werden können, könnte einen Anreiz für einige Nutzer darstellen.

Die Umstellung auf den Edge Browser soll dabei sehr einfach gestaltet sein. So können Daten wie der Verlauf, Lesezeichen oder Passwörter importiert werden.

Der neue Edge Browser kommt im Windows 10 Update