Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Copilot: Neuer Look und neue Funktionen

Copilot: Neuer Look und neue Funktionen

Caroline Immer | 08.02.24

Zum einjährigen Jubiläum des Copilot (zuvor Bing Chat) hat Microsoft ein neues Design für das KI-Tool herausgebracht. User können sich zudem auf ein paar neue Funktionen freuen.

Microsofts Copilot bekommt einen frischen Look verpasst. Das KI-Tool verfügt jetzt über ein „aufgeräumtes“ und elegantes Design, wie Microsoft im Blog-Post erklärt; zudem erscheinen vorgeschlagene Antworten künftig im Carousel-Format:

Today when you visit Copilot, you will see a more streamlined look and feel designed to help you bring your ideas to life and more easily gain understanding about the world. We have introduced a cleaner, sleeker look and feel for answers and a fun new carousel of suggested prompts to showcase the power of Copilot.


Nicht nur die Webversion, sondern auch die Copilot Apps für iOS und Android haben eine neue Optik erhalten. Zudem können User die Größe und das Format von Bildern nun direkt im Chat anpassen. Darüber hinaus kündigt Microsoft an, bald einen Designer GPT im Copilot zu launchen. Dieser soll den Nutzer:innen eine immersive Leinwand bieten, auf welcher sie ihre Ideen visualisieren können.

Vor genau einem Jahr wurde der Bing Chat erstmalig gelauncht. Mittlerweile greifen zahlreiche Menschen auf die KI-gestützte Chat-Assistenz zurück; ganze fünf Milliarden Chats und fünf Milliarden kreierte Bilder konnte der Copilot bis dato verzeichnen. Seit Januar 2024 ist das KI-Tool auch als App verfügbar.



OpenAI bringt GPTs in den Chat,
während ByteDance Konkurrenzprodukt launcht

© Levart_Photographer – Unsplash (Änderungen wurden vorgenommen via Canva)

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*