Cision übernimmt SaaS-Plattformanbieter und Social Media-Experte Falcon.io

Der Anbieter für Earned Media Software, Cision, übernimmt Falcon.io, das umfassende Social Media-Lösungen sowie eine SaaS-Plattform bereitstellt.

Die Falcon.io-Plattform wird nun Teil von Cisions Lösungen sein, Screenshot YouTube, © Falcon.io

Moderne Marketingmöglichkeiten integriert in ein ganzheitliches Earned Media Management, das ist die Vision von Falcon.io und Cision. Der global operierende Experte im Bereich Earned Media, Cision, möchte sein Angebot für die Öffentlichkeitsarbeit und Marketing-Kommunikation weiter ausbauen. Daher wurde die Übernahme von Falcon.io bekanntgegeben.

Das Unternehmen bietet Marken Einblick in die Content-Strategien sowie die Möglichkeit weltweit Marketingkampagnen in Social Media zu managen. Bei der integrierten SaaS-Plattform lassen sich Social Media-Inhalte veröffentlichen, bewerben, beobachten und analysieren. Die Verwaltung von Kundendaten ist ebenso möglich wie die Kommunikation mit der entsprechenden Community. Die konzentrierten Tochpoints nutzen bislang bereits Kunden wie Carlsberg, Coca-Cola, Toyota oder Panasonic.

Mit der Übernahme durch Cision bleibt Falcon.ios Plattform zwar eigenständig für die Kunden bestehen, wird jedoch ebenso in Cisions Communications Cloud integriert. Damit erhalten Earned Media- und Kommunikationsexperten mehr Spielraum – und Cisions Marktführerschaft im Bereich Earned Media wird gestärkt. In der Cision Communications Cloud können die Experten ihre Kampagnen komplett in Paid, Owned und Earned Media einbinden. Die Konzentration auf Social Media, die mit der Übernahme von Falcon.io untermauert wird, stärkt Cisions Anspruch als End-to-End-Lösungsanbieter für Earned Media.

Falcon.io ist in Europa branchenführend und expandiert auch in den USA im Bereich des Social Media-Marketing. Durch die Erweiterung des Cision-Portfolios mit Falcon.io‘s Social Marketing-Lösung können Branchenfachleute nun endlich anspruchsvolle Kampagnen in den sozialen Medien durchführen – sowohl in den Paid, Owned als auch in den Earned Media-Kanälen und das über die gesamte Customer Journey hinweg. Falcon.io rundet unsere Vision eines ganzheitlichen Earned Media-Management ab, welches nicht nur das Engagement in Rundfunk-, Print- und Open Web/Mobile Media-Kanälen, sondern auch in den sozialen Medien umfasst,

kommentiert Kevin Akeroyd, CEO von Cision. Ulrik Bo Larsen, CEO von Falcon.io, meint:

Ulrik Bo Larsen, CEO von Falcon.io

Die sozialen Medien sind mit fast 2,5 Milliarden Benutzern das Kernstück der modernen Kundenerfahrung. Falcon.io ist stolz darauf, Weltmarken mit führenden Marketinglösungen für die sozialen Medien zu unterstützen. Cisions Vorstellung zum Earned Media-Management und die eigene führende Kommunikationstechnologie harmonieren hervorragend mit der Vorstellung von Falcon, marktführende Technologie zur Optimierung einer Vielzahl von Social Media-Kanälen inklusive Kundenerfahrungen auf einer technologisch starken Plattform anzubieten und zu vereinen. Gemeinsam werden wir unseren Kunden eine unschlagbare Komplettlösung in Sachen Kommunikation anbieten.

Das Team von Falcon.io samt Larsen – der CEO bleibt – wird unter Cisions Schirmherrschaft für den in die Communications Cloud eingegliederten Service zuständig sein. Falcon.io wird dennoch ebenso als Stand-Alone-Service weiterexistieren. Zu den Übernahmekosten wurden keine Angaben gemacht.


Die Angaben entstammen einer Pressemitteilung der Unternehmen Falcon.io und Cision.

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.