Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Zum Download bereit: Google Chrome 100

Zum Download bereit: Google Chrome 100

Larissa Ceccio | 30.03.22

Endlich: Google feiert Version 100 von Google Chrome, die ganz aktuell ausgerollt wurde. Inklusive neuem Logo und brandneuen Funktionen, die ab jetzt allen Usern zugänglich gemacht werden.

Google Chrome 100.0.4896.60 ist da. Damit launcht der Tech-Konzern die hundertste Version von Chrome. Und das feiert Google gebührend. Doch neben einigen ganz neuen Features gibt es auch ganz neue Probleme, vor allem für Websites. Welche Neuerungen es alles gibt, erfährst du in einem Video.

Top Feature: Multi-Screen-Platzierung

Multi Screen-Platzierung © Google Watch Blog

Die wichtigste Neuerung ist die Option, Browser-Fenster unterschiedlichen physischen Monitoren zuzuweisen. User können so beispielsweise während einer digitalen Veranstaltung Präsentationen auf einem und die Veranstaltungsagenda auf einem anderen Bildschirm anzeigen. Per Multi Screen Window Placement API ist diese Haupt-Funktion des Updates möglich. Darüber hinaus ist mit der Version 100 die Forget ( )-Funktion für Eingabegeräte (HDI Devices), mit der man deren Berechtigung widerrufen kann, nutzbar. Zudem können NFC Tags in WebNFC mit makeReadOnly ( ) dauerhaft schreibgeschützt werden. Für Entwickler:innen bietet das Update viele neue Optionen in den DeyTools. Mit der hundertsten Version werden gleich auch 28 Sicherheitslücken geschlossen. 20 davon listet die Suchmaschine in einer Ankündigung inklusive Kurzbeschreibung der neuen Version auf. Details gibt es jedoch, wie üblich, nicht.

Herausforderung der dreistellige Versionsnummer des Google Chrome Updates

Die kommenden Updates Chrome 100 und Firefox 100 bieten zwar viele neue Möglichkeiten, sind durch die dreistellige Versionsnummer jedoch für Websites eine Herausforderung. Diese prüfen nämlich anhand des User Agents, welcher Browser die Seite aufruft. Sind die Websites jedoch nicht auf dreistellige Versionsnummern ausgerichtet, kann es beim Aufruf einer Seite zu Fehlern oder sogar zu Blockaden des Browers kommen.

Aus diesem Grund soll Chrome 100 die letzte Version sein, die einen „Unreduced User Agent String“ als Voreinstellung sowie die damit verbundenen DOM-APIs navigator.userAgent, navigator.appVersion und die navigator.platform unterstützt. Websites, die aus diesem Grund mehr Zeit zum Testen und Migrieren benötigen, können sich zur Vorbeugung dieser Problematiken bereits für die Testversionen von Chrome 100 bis einschließlich Version 113 registrieren.

Der „Deprecation Trial“ soll zu Ende Mai 2023 auslaufen. Google stellt diesbezüglich detaillierte Zeitpläne zur User Agent Reduction zur Verfügung und bietet darüber hinaus einen Origin Test an, mit dem der reduzierte User Agent Header getestet werden kann. Bei Interesse können Tester:innen sich bei der Trial for User Agent Reduction anmelden.

#100CoolWebMoments: Google feiert Version 100 – auch auf Twitter

Mit einer Zeitleiste der wichtigsten Neuerung seit Version 1.0 feiert Google die 100 und ruft Twitter User dazu auf, ihre Lieblings-Web-Momente mit den Chrome Developern (@chromiumdev) unter dem Hashtag #100CoolWebMoments zu teilen.

Chrome 100 ist für Windows, MacOS und Linux erhältlich. Für iOS gibt es eine mobile Version im App Store. Der Webbrowser Chromium, der die Grundlage für Google Chrome bildet, liegt bereits, je nach Betriebssystem, in den Versionen 101 und 102 vor.

Kommentare aus der Community

Sem am 30.03.2022 um 13:16 Uhr

sollte ich als Normalo-User (ohne großartige Kenntnisse) den Browser updaten?

Antworten
Niklas Lewanczik am 30.03.2022 um 14:44 Uhr

Hallo Sem,

das kommt ganz darauf an, wie relevant die neuen Features für dich sind. Grundsätzlich brauchst du nicht jedes Browser Update, wenn du den Browser für keine spezifischen Aufgaben nutzt. Es bietet sich jedoch an, von Zeit zu Zeit auf eine neuere Version upzudaten, zum Beispiel, da in den neuen Versionen Sicherheitslücken geschlossen werden und der beste Support für Funktionen etc. geboten wird.

Beste Grüße

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*