Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
WhatsApp: Kontrolle der Wiedergabegeschwindigkeit von Sprachnachrichten getestet
© Canva

WhatsApp: Kontrolle der Wiedergabegeschwindigkeit von Sprachnachrichten getestet

Niklas Lewanczik | 26.04.21

Können WhatsApp User bald einstellen, in welchem Tempo sie Sprachnachrichten abhören möchten? Ein kürzlich aktiver Test in der App deutet darauf hin.

Sprachnachrichten sind inzwischen ein wichtiger Bestandteil im Messaging und im Alltag vieler Menschen. Oft passt es einfach gerade nicht, eine Nachricht einzutippen, da kommt die Option zur Voice Message ganz gelegen. Die Empfänger:innen solcher Nachrichten gehen damit jedoch unterschiedlich um. Manche hören sie sich ganz genau an, andere tun dies nebenbei oder skippen sogar ein wenig, um Zeit zu sparen. Um auf die unterschiedlichen Rezeptionsmechanismen einzugehen, könnte WhatsApp eine Kontrolle der Wiedergabegeschwindigkeit einführen. Solche Funktionen gibt es nicht zuletzt bei YouTube oder Netflix – für Sprachnachrichten in der Messaging App wäre die Option allerdings neu.

WhatsApp testet: Wiedergabegeschwindigkeitseinstellungen in der Beta nur kurzzeitig verfügbar

Einige User der größten Messaging App der Welt konnten in der Betaversion von WhatsApp zuletzt die Wiedergabegeschwindigkeit von Sprachnachrichten erhöhen. Das berichtet Michael Crider bei Android Police. Dabei erklärt er, dass es jedoch keine Möglichkeit zum langsameren Abspielen der Nachrichten gab. Diese Option – wie es sie beispielsweise auch bei YouTube gibt – wäre für Hörbeeinträchtige womöglich hilfreich. Möglich waren im Test in der Betaversion, den WABetaInfo via Twitter bekanntgab, die Wiedergabeschwindigkeiten 1.0 X, 1,5 X und 2.0 X.

WhatsApp-Test mit Einstellungsoptionen zur Wiedergabegeschwindigkeit bei Sprachnachrichten
WhatsApp-Test mit Einstellungsoptionen zur Wiedergabegeschwindigkeit bei Sprachnachrichten, © WEBetaInfo

Vorstellbar ist, dass bei einem Roll-out der Option noch weitere Geschwindigkeitsoptionen hinzukommen. Während einige User diese Optionen in der Betaversion 2.21.9.4 in den vergangenen Wochen bereits wahrnehmen konnten, ist das Feature nun jedoch wieder deaktiviert worden. Eine Erklärung gab es von WhatsApp nicht, sodass vorerst unklar bleibt, warum die Testpersonen nicht mehr darauf zugreifen können.

Nichtsdestotrotz ist es gut möglich, dass WhatsApp die Funktion in die Betaversion zurückbringt, möglicherweise sogar mit mehr Einstellungsoptionen. Und sollte es in der Folge eventuell sogar zu einem Roll-out für alle User kommen, dürften sich viele über die Möglichkeit freuen, Sprachnachrichten in variablem Tempo abzuhören. Gerade für Social Media und Community Manager in Unternehmen könnte das hilfreich sein. Ebenso für alle, die einfach sehr viele oder auch sehr lange Sprachnachrichten erhalten.

Erfahre jetzt alles rund um das Product Experience Management, von den Basics über Anforderungen bis hin zur Automatisierung. Jetzt kostenlos herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*