Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Radio bei Spotify? Streaming-Dienst launcht „Music + Talk“
© inkdrop - Canva, Screenshot Anchor

Radio bei Spotify? Streaming-Dienst launcht „Music + Talk“

Aniko Milz | 19.08.21

Ab sofort können Podcaster ihren Shows vollständige Musikstücke hinzufügen. Wird das das neue Radio?

Spotify launcht ein neues Format. „Music + Talk“ ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Damit können Podcaster komplette Musikstücke und Gesprochenes in einer Show kombinieren. Das erinnert vom Grundgedanken natürlich stark an das altbekannte Radio. Schließlich wurden Podcasts in ihrer Anfangszeit oft genug als „Radio im Internet“ erklärt. Doch für Podcaster eröffnen sich hier kreative Möglichkeiten, die auch die Hörer:innen gespannt erwarten dürften.

Musik einbauen ohne die Lizenzfrage

Wer bisher Musik in seine Podcasts einbauen wollte, musste dafür die nötigen Rechte einholen. 2019 übernahm Spotify Anchor, die Creator-Plattform für Podcasts. Über Anchor können nun Shows erstellt und dabei vollständige Musiktitel eingebaut werden. Dadurch wird Spotify die einzige Podcast-Plattform, auf der Hosts ohne Sorge um das Urheberrecht ganze Songs in ihre Shows aufnehmen können. Für alle in der Show abgespielten Songs erhalten die Rechteinhaber:innen eine Vergütung.  


Unter dem Musik + Talk Genre auf Spotify sind schon einige derartige Shows zu finden. Das liegt daran, dass Podcaster in  in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland und Irland bereits Zugriff auf das Format hatten. Nun folgen Deutschland, Argentinien, Brasilien, Chile, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kolumbien, Mexiko, die Niederlande, die Philippinen, Schweden und Spanien. In einem Video erklärt Anchor, wie die Einbettung von Songs in einen Podcast funktioniert.


Das Feature können Creator nutzen, um neue Audio Experiences zu erstellen. So könnten Fans zum Beispiel ganze Alben besprechen, ihre Playlists kommentieren, eine Radio Show moderieren oder Musikstücke mit Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Artist teilen. Es bleibt abzuwarten, wie Spotify User das Music + Talk Feature für sich nutzen. Klar ist jedoch, dass Spotify hier wieder einmal beweist, dass Podcasts ein sehr großer Teil der Zukunft der Plattform sind.

So skalierst du dein Unternehmenswachstum durch ein optimiertes Cashflow-Management! Jetzt das kostenlose Whitepaper herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*