Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
ChatGPT Voice für alle Nutzer:innen verfügbar

ChatGPT Voice für alle Nutzer:innen verfügbar

Swantje Schemmerling | 22.11.23

OpenAI gab kürzlich bekannt, dass die Sprachfunktion von ChatGPT, genannt ChatGPT Voice, ab sofort kostenlos für alle User verfügbar ist. Probiere sie gleich aus.

Ursprünglich wurde die Möglichkeit, ChatGPT Voice zu nutzen, im September 2023 eingeführt, jedoch ausschließlich für zahlende Nutzer:innen. Mit der aktuellen Veröffentlichung wird diese Funktion nun für alle Nutzer:innen kostenlos zugänglich gemacht, was die Reichweite und Nutzung dieses Features der ChatGPT-Plattform erheblich erweitert. In einem Post auf X kündigt das Unternehmen OpenAI die Ausweitung von ChatGPT Voice auf alle Nutzer:innen an. Mitgründer Greg Brockman teilt die Ankündigung mit dem eigenen X Account.

Phase des Wandels bei OpenAI

Die Ausweitung von ChatGPT Voice erfolgt zu einer Zeit, in der OpenAI eine Phase des Wandels durchläuft. Die kürzliche Entlassung von CEO Sam Altman, der darauf folgende Rücktritt des Mitgründers Greg Brockman und die Einladung von Microsoft CEO Satya Nadella, eine neue Abteilung bei Microsoft zu gründen, haben für Aufsehen gesorgt. Aktuelle Entwicklungen zeigen jedoch, dass Altman und Mitgründer Greg Brockman zu OpenAI zurückkehren.

In der von OpenAI veröffentlichten Beispielunterhaltung mit ChatGPT Voice wird die Frage gestellt:

Es war eine lange Nacht für das Team, und wir sind hungrig. Wie viele 16-Zoll-Pizzen soll ich für 778 Personen bestellen?

Die Parallele zu OpenAI, das eine ähnliche Anzahl von Mitarbeiter:innen hat, wirft Fragen auf, ob die Situation im Beispiel auf das Unternehmen selbst gemünzt ist. Angesichts der jüngsten Spannungen im Vorstand von OpenAI könnte dies als subtile Andeutung auf die Herausforderungen und Entscheidungen innerhalb des Unternehmens interpretiert werden.

Unterhaltsame Interaktionen mit ChatGPT Voice

ChatGPT Voice hebt sich laut des Unternehmens von anderen Sprachassistent:innen ab, indem es eine menschenähnliche Stimme und komplexe Antworten auf gestellte Fragen bietet. Im Gegensatz zu roboterhaften Klängen und oberflächlichen Antworten von herkömmlichen virtuellen Assistent:innen bezieht ChatGPT Voice seine gesprochenen Inhalte aus den KI-Antworten des LLM-Systems von ChatGPT. Dies führt zu einer unterhaltsamen und informativen Interaktion, die sich wie ein Gespräch mit einem echten Menschen anfühlen soll.

User, die ChatGPT Voice ausprobieren möchten, können die Funktion mit dem Kopfhörersymbol in der App aufrufen. Durch Sprechen und Initiieren einer Konversation wird ChatGPT Voice ausgelöst und das KI-Sprachmodell antwortet in gleicher Weise. Die kostenlose Verfügbarkeit der Sprachfunktion für alle Nutzer:innen verspricht eine breitere Nutzung und eine noch tiefere Interaktion mit der ChatGPT-Plattform.

Hast du das neue Feature schon ausprobiert? Schreib es uns gerne in die Kommentare.


OpenAI pausiert Anmeldungen für ChatGPT Plus

ChatGPT mit Text auf Smartphone
© Rolf van Root – Unsplash

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*