Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
TikTok Star Charli D’Amelio jetzt auch bei Konkurrenz-App Triller
© Charli D'Amelio/ YouTube

TikTok Star Charli D’Amelio jetzt auch bei Konkurrenz-App Triller

Caroline Immer | 16.09.20

Charli D'Amelio, mit 87 Millionen Followern TikToks Nummer Eins unter den Creatorn, hat jetzt auch einen Account beim TikTok-Rivalen Triller.

D’Amelio, die seit März 2019 auf TikTok aktiv ist, möchte mit ihrem neu erstellten Account auf der Konkurrenzplattform Triller ihre Online-Präsenz weiter ausbauen. Die 16-Jährige begeistert bereits auf TikTok, YouTube und Instagram Millionen User mit ihrem Content. Gemeinsam mit ihrer Familie – Schwester Dixie, Mutter Heidi und Vater Marc – will sie nun auch auf Triller aktiv werden, wie The Verge berichtet. Das kommt nicht überraschend. Die TikTok-Konkurrenz-App wächst schnell und verzeichnet bereits 27 Millionen täglich aktive Nutzer. In der Vergangenheit machte die Plattform insbesondere wegen US-Präsident Donald Trump auf sich aufmerksam. Denn dieser erstellte sich Mitte August einen Account. Auch viele TikTok Creator sind in Sorge um ein mögliches Verbot der Plattform in den USA zum Konkurrenten gewechselt. Das Hin und Her um die Zukunft von TikTok scheint nun jedoch ein Ende zu haben, da die US-Regierung der Partnerschaft des Cloud-Anbieters Oracle mit Bytedance zustimmte.


Boost your Influencer Marketing Wie steuere ich Influencer Marketing aus? Welche Systeme nutze ich? Dieses Whitepaper erklärt dir, wie du dein Influencer Marketing durch Einsatz innovativer Technologien individuell, transparent und skalierbar gestaltest.

Jetzt kostenlos herunterladen


D’Amelio bleibt TikTok trotzdem treu

Für Charli und den Rest der D’Amelio-Familie bedeutet ihre Präsenz auf Triller keineswegs ein Aus für ihren Content auf TikTok und anderen Apps. Triller stellt nur eine weitere Möglichkeit dar, ihre Inhalte zu teilen und ihr Business zu erweitern. Laut Vater Marc habe die Familie sich bereits mit Vertretern von Triller getroffen um einige der neuen Features der App auszutesten. Bobby Sarnevesht, Trillers Vorsitzender, freut sich über den Neuzugang der talentierten Familie:

We couldn’t be more proud to welcome the D’Amelio family to the Triller family with open arms.

Neben der D’Amelio-Familie sind schon eine Reihe weiterer TikTok Creator wie etwa Noah Beck und Griffin Johnson auf der App aktiv. Auch Musiker wie The Weeknd und Snoop Dogg sind bereits Ende letzten Jahres eine Partnerschaft mit Triller eingegangen. Mit dem Aufstieg von TikTok, Triller sowie Youtube Shorts und Instagram Reels könnte eine Ära der Kurzvideos eingeleitet sein. Es bleibt abzuwarten, welche Plattform sich letztendlich durchsetzt und welche Creator wo aktiv sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*