Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neue TikTok-Serie: So kreieren KMU effektiven Video-Content
© TikTok

Neue TikTok-Serie: So kreieren KMU effektiven Video-Content

Nadine von Piechowski | 26.05.21

Die Trend-App erklärt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in einer neuen zweiteiligen Serie, wie sie professionelle Clips schaffen, die bei der TikTok Community ankommen.

„Behind the Camera“ heißt die neue Miniserie, in der TikTok KMU Tipps und Tricks für den perfekten Clip gibt. Neben sechs generellen Ratschlägen zur Aufnahme eines Videos veröffentlicht die Kurzvideoplattform hier auch eine Reihe Tipps für außergewöhnlichere Content-Kreationen. TikTok schreibt:

As part of an ongoing initiative to help small businesses elevate the creative they share on TikTok, we are pleased to announce ‚Behind The Camera,‘ a series of easy-to-follow instructional videos showing businesses how to take their TikTok to the next level through the latest creative trends and techniques.

Weiter erklärt die Social App, dass Kreativität der Schlüssel ist, um erfolgreich bei der Community zu sein. Damit KMU ihre Ideen auch umsetzen können, stellt die Kurzvideoplattform kostenlos zahlreiche Tutorials auf der TikTok for Business Homepage bereit.

Die Basics: Diese 6 Tipps sollten KMU bei ihrem nächsten TikTok-Dreh beachten

Wer erfolgreich auf TikTok sein möchte, muss hochwertigen Video-Content posten – das ist kein Geheimnis. Mit den folgenden sechs Tipps dürfte dir das gelingen:

  1. Keep it simple: Unnötig komplizierte Videos, die zu sehr darauf bedacht sind, die Message oder den Ton der jungen Zielgruppe zu treffen, wirken unauthentisch. Ein negatives Beispiel hierfür ist die TikTok-Kampage #likeacongstar des Mobilfunkanbieters Congstar.
  2. Passe dich dem TikTok-Format an: Konkret bedeutet das, dass Videos, die in der Trend-App gepostet werden sollen, immer vertikal aufgenommen werden sollten.
  3. Achte auf eine gute Belichtung: Dunkle oder verwackelte Videos werden schneller weggeklickt.
  4. Behalte den Fokus: Fokussiere Dinge, die im Mittelpunkt stehen sollen, mit deiner Linse, damit diese für die Community gut sichtbar sind.
  5. Füge Texte und Effekte zu deinem Clip hinzu: Viele Nutzer:innen schauen sich die Videos unterwegs und ohne Ton an, mit einem zusätzlichen Text erreicht deine Message die User auch ohne Audiospur.
  6. Hab Spaß: Natürlich soll der Content deinem Unternehmen helfen, eine größere Reichweite aufzubauen und mehr Kund:innen zu gewinnen. Trotzdem sollte der Spaß bei der ganzen Sache nicht außer Acht gelassen werden.

TikTok Tutorials: So können KMU außergewöhnlichen Content erstellen

Neben den sechs Basistipps zeigt TikTok in kurzen Tutorials, welche Art von Content ebenfalls von KMU erstellt werden und bei der Community gut ankommen könnte. So wird zum Beispiel in dem Tutorial mit dem Titel „Changing clothes instantly“ erklärt, wie Unternehmen einen plötzlichen Outfit-Wechsel in ihr Video einbauen können.


Auch wie der sogenannte Floating-Effekt entsteht, zeigt TikTok in einem kurzen Tutorial:


Die Serie zeigt erneut, dass es bei TikTok nicht wie bei anderen großen Social-Media-Plattformen auf hochpolierte Werbe-Visuals ankommt. Die User der Trend-App belohnen Kreativität und Authentizität mit Views, Likes und Shares, was die Reichweite des Unternehmens enorm steigern kann. Der zweite Teil der „Behind the Camera“-Serie soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Mit der richtigen DAM-Software wird das Verwalten deiner digitalen Assets zum Kinderspiel! Erfahre jetzt warum du über einen Wechsel deines Digital Asset Management nachdenken solltest. Jetzt kostenlos herunterladen

 

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*