Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Stummschalten in Live Rooms und Instagrams Digital Magazine
© Instagram

Stummschalten in Live Rooms und Instagrams Digital Magazine

Aniko Milz | 30.04.21

Instagram führt in Live Rooms ein, was aus Zoom und Co. bereits bekannt ist: Teilnehmer:innen können sich stumm und ihre Kamera ausschalten. Zusätzlich launcht die Social App ein digitales Magazin.

Im März hat Instagram einen weiteren Step unternommen, um Live Videos auf der Plattform zu pushen. Mit Live Rooms können bis zu vier User gleichzeitig in einem Live Video auftreten. Das bietet spannende Möglichkeiten für Interviews oder Kollaborationen zwischen Influencern. Doch mit vier Menschen in einem Live Stream, bei denen eventuelle Hintergrundgeräusche zusammenkommen, kann es ganz schön chaotisch zugehen. Deswegen arbeitet Instagram nun an der Stummschaltung einzelner Teilnehmer:innen.

Live Rooms mit Stummschaltung und ausgeschalteter Kamera

Alexandru Voica, der Technology Communications Manager der Facebook Apps ist und regelmäßig über Updates tweetet, veröffentlichte auch hierzu einen Post. In dem Screenshot ist zu sehen, dass Teilnehmer:innen der Live Rooms bei sich zusätzlich zu der Stummschaltung auch ihre Kamera ausstellen können.


Zwar ist der Sinn und Reiz von Live Streams, dass die User spontane und authentische Momente sehen und der Content nicht komplett durchgeplant sein muss. Doch kommen einem einige Situationen in den Kopf, in denen eine Stummschaltung und das Abschalten der Kamera unter Umständen sinnvoll sein können. Allein, um die Zuschauer:innen nicht unnötig abzulenken. Zudem sind die meisten von uns es durch Zoom, Hangouts und Co. gewohnt, Kamera und Mikrofon ohne Umstände ausschalten zu können. Dass Instagram dies nun auch in Live Rooms einführt, ist also kaum verwunderlich.

Trend-Magazin von Instagram

Live Videos sind auf einem guten Weg, ein Trend auf Instagram zu werden. Inhaltliche Trends veröffentlicht die Plattform in einem neuen Instagram-Insider-Magazin. Instagram hat mit mehreren Creatorn, Designer:innen und Brands zusammengearbeitet, um diese erste Ausgabe herauszubringen.

© Instagram

Die Top 4 Trends auf Instagram

  • Arts and Crafts
  • Psychedelia
  • Stick-on Beauty
  • Skinfluencer

Hier können private User, aber eventuell auch E-Commercler entdecken, was derzeit auf Instagram trendet, und diese Erkenntnisse für ihr Geschäft nutzen. Es folgen Shop- und Produkttipps. Auf der letzten Seite beantwortet Elisa Benson, Strategic Partner Manager bei Instagram, Fragen aus der Instagram Community zu Verifizierung und Hidden Likes. Das Magazin gibt es hier zum Download.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*