Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
„Social Good for Business“ – Facebook bringt Seite für soziales Engagement heraus
© Kelly Sikkema - Unsplash

„Social Good for Business“ – Facebook bringt Seite für soziales Engagement heraus

Caroline Immer | 04.12.20

Die Social-Plattform hat mit "Social Good for Business" eine neue Seite gelauncht. Dort können sich Unternehmen informieren, wie sie sich über Facebook und Instagram sozial engagieren können.

Facebook hat eine neue Seite mit dem Namen „Social Good For Business“ gelauncht, wie das Unternehmen auf der Website von Facebook for Business verkündete. Hier finden Businesses Ressourcen und Tools, um den Social Impact ihres Unternehmens zu verbessern. Facebook gibt in der Ankündigung des neuen Projekts an, es sei seine Mission, die Welt näher zusammenzubringen und bedeutungsvolle, bleibende Veränderungen zu bewirken. Es gebe für Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren, erklärt Arielle GrossSamuels, Head of Global Business Strategy and Engagement bei Facebook:

We’ve seen businesses of all sizes accelerate social good in recent years. From connecting with communities about causes that matter most to committing actions around safer and more sustainable practices, businesses have stepped up to leave the world a better place for future generations.

Drei Wege, etwas zu bewirken

Businesses, die sich sozial engagieren wollen, können dies auf mehreren Wegen über die sozialen Medien tun. Facebook setzt insbesondere drei Möglichkeiten in den Fokus.

1. Build a community with a cause

Laut Facebook seien Fundraiser für eine soziale Initiative ein guter Weg, seine Kunden zum Spenden zu motivieren und ihre Loyalität für den Zweck zu gewinnen. Hierzu stellt die Social-Plattform mehrere Tools zur Verfügung, wie etwa einen Spenden-Button für Facebook Live und Instagram Live, als auch Fundraiser- und Spenden-Sticker für die Stories auf beiden Plattformen.

2. Amplify your brand and impact

Wirtschaftlicher Erfolg und gesellschaftliches Engagement müssen nicht im Gegensatz zueinander stehen. Durch die Steigerung der Brand Awareness, dem Spenden von Teilen des Erwerbs oder der simplen Kommunikation mit Kunden über eine soziale Angelegenheit können wichtige soziale Ziele erreicht werden – und auch das Business kann davon profitieren.

3. Show up where and when it matters

Über das Jahr hinweg gibt es viele besondere Zeitpunkte, welche Unternehmen nutzen können, um sich für die Zwecke einzusetzen, die ihnen wichtig sind – zum Beispiel Pride Month, Ramadan oder bestimmte Gedenk- und Aktionstage. Noch besser ist es jedoch sicherlich, sich das ganze Jahr über für marginalisierte Gruppen und soziale Gerechtigkeit einzusetzen.

Gutes tun zahlt sich aus

Soziales Engagement ist sicherlich nicht Facebooks primäre Mission, und die Business-Perspektive wird bei Aktionen wie dieser mehr im Vordergrund stehen, als die Plattform vorzugeben mag. Dennoch kann die „Social Good for Business“-Seite eine hilfreiche Ressource für Unternehmen, welche sich für soziale Zwecke einsetzen möchten, darstellen. Auch hier spielen sowohl die ethische als auch die geschäftliche Sichtweise eine Rolle. Ein Unternehmen mit klaren Werten kann bei Konsumenten punkten, wie Zahlen von Facebook zeigen:

© Facebook

Insbesondere Brands, welche mit jüngeren Zielgruppen arbeiten, tun so nicht nur Gutes, sondern können auch einen großen Teil ihrer Zielgruppe erreichen. Denn gesellschaftliches Engagement ist jungen Menschen, etwa der Generation Z, zum Beispiel auch im Influencer Marketing sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*