Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
The Office, SNL und Shrek: Snapchat verfügt jetzt über Sound Snippets von beliebten Shows

The Office, SNL und Shrek: Snapchat verfügt jetzt über Sound Snippets von beliebten Shows

Nadine von Piechowski | 02.11.21

Sounds statt GIFs? Social-Media-Vorreiter Snapchat hat einen Deal mit NBCUniversal abgeschlossen, der einen neuen Kommunikationstrend auslösen könnte.

Snapchat-Nutzer:innen aufgepasst: Ab sofort können Sounds aus populären TV-Shows und Filmen in Snaps integriert werden. Ähnlich wie bei Songs können User nun einfach aus einer Sammlung aus Sound Snippets auswählen. Möglich macht dies ein neuer Deal zwischen Snapchat und NBCUniversal. Snap Inc. – das Unternehmen hinter Snapchat – erklärt:

Today, we’re excited to announce a new deal with NBCUniversal so Snapchatters globally can add audio clips (famous quotes and theme music) to their Snaps from NBCUniversal’s robust catalog of movies, television series and original programming

In der Sound-Sammlung befinden sich Audio-Snippets von Blogbustern wie Shrek und Ich, einfach unverbesserlich oder Shows wie Brooklyn Nine-Nine und The Office. Der Deal zwischen Snapchat und NBCUniveral bringt demnach eine Reihe neuer Optionen mit sich, wie User kreativ populäre Sounds in ihren Content einbauen können.

Die neue Sound-Sammlung nach dem Deal mit NBCUniversal, © Snapchat
Die neue Sound-Sammlung, © Snapchat

Sounds statt GIFs: Deal zwischen Snapchat und NBCUniversal könnte neuen Trend auslösen

In dem Blogpost, in dem Snap den Deal mit NBCUniversal bekannt gibt, erklärt das Unternehmen, wie die neuen Sound Snippets funktionieren:

When your friend sends you a Snap with a Sound, swipe up to view the key art and title of the movie or series from which the audio clip is derived. A ‚Play This Sound‘ link will open a webview powered by Linkfire so you can access the relevant content via the streaming platforms on which it is available.

Mit den neuen Audio-Snippets schafft Snapchat eine engere Verbindung zu der ursprünglichen Content-Quelle. Anders als bei GIFs beispielsweise gelangen die Nutzer:innen über die Sounds zur dazugehörigen Show. Die Audio-Snippets haben also nicht nur den Vorteil, dass sie die Brand Awareness steigern – wie GIFs –, sondern auch noch Daten zu den User-Präferenzen liefern. Ein kommender Trend könnte sich beispielsweise durch die vermehrte Verwendung eines Sounds ankündigen. NBCUniversal und auch Snapchat hätten die passenden Daten, um das zu erkennen und sich auf diese Entwicklung vorzubereiten.

Erst Musik, dann Sounds: Machen andere Social-Plattformen da mit?

Es ist mittlerweile gang und gäbe, dass Nutzer:innen innerhalb der Social Apps auf populäre Musiktitel zugreifen und diese in ihren Content integrieren können. Dieser Trend startete mit TikTok und hatte sogar zur Folge, dass ältere Songs, die beispielsweise in einem viralen Clip verwendet wurden, wieder in den Charts landeten. Ob Snapchat mit den Sounds ähnliche Wellen in der Social-Media-Welt schlagen kann, bleibt abzuwarten.

Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

E-Book jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*