Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Office Hours bei LinkedIn: So kannst du von den Live Stream Events profitieren
© Souvik Banerjee - Unsplash

Office Hours bei LinkedIn: So kannst du von den Live Stream Events profitieren

Nadine von Piechowski | 06.09.21

Live Streaming wird immer populärer – und ist nun auch bei LinkedIn angekommen. Mit den Video-Events will das Business-Netzwerk nun die eigene Learning-Plattform ausbauen.

Videoformate sind auf dem Vormarsch. Neben unterhaltenden Inhalten werden Clips und Streams auch immer mehr genutzt, um sich weiterzubilden. Es ist also nicht überraschend, dass LinkedIn nun mit dem neuen Feature Office Hours Expert:innen anbietet, Live Streams zu veranstalten. Mit der neuen Funktion können die Hosts Live Sessions planen und durchführen und so nicht nur ihre Audience und Reichweite ausbauen, sondern auch eine bessere Interaktion mit den Teilnehmer:innen fördern. LinkedIns Jonathan Rachelle erklärt zu Office Hours:

Office Hours also makes it easy for instructors to take part in the growing creator economy, using our platform to build their audience in a relevant professional context. I’m excited to already hear from our instructors that this feature allows them to connect with learners in an authentic and personal way that drives deeper engagement and wider distribution.

Weiter erklärt LinkedIn, dass Office Hours von den Hosts ebenfalls dazu genutzt werden können, um ihre persönliche Brand zu etablieren. Auch könnten derartige Live Streams das Networking auf verschiedenen (analogen) Kongressen oder Fortbildungen zwar nicht ersetzen, aber eine Alternative dazu bieten. Dies sei laut des Business-Netzwerks vor allen Dingen in den unsteten Zeiten der Coronapandemie ein enormer Vorteil.

So sehen die Office Hours bei LinkedIn aus, © LinkedIn

Abseits der Office Hours: Das sind die beliebtesten Kurse bei LinkedIn Learning

Welche Expert:innen besonders beliebte Office Hours auf LinkedIn veranstalten werden, wird sich erst in Zukunft zeigen. Was die Business-Plattform jetzt schon auswerten kann, ist, welche Kurse auf der Lernplattform des Netzwerks besonders beliebt sind. Die Liste der 20 populärsten Kurse veröffentlichte LinkedIn und gibt allen Nutzer:innen die Möglichkeit, diese bis zum 15. Oktober kostenlos anzuschauen. Darunter sind Kurse, wie

  • „Strategic Thinking“ mit Dorie Clark
  • „Confronting Bias: Thriving Across Our Differences“ mit Vernā Myers und Arianna Huffington
  • „Learning Personal Branding“ mit Chelsea Krost
  • „Online Marketing Foundations“ mit Brad Batesole

LinkedIn gibt an, dass sie die Anzahl der User, die an einem Kurs teilgenommen haben im Vergleich zu 2020, um gute 1,6 Millionen Nutzer:innen gewachsen ist. Insgesamt hätten 4,6 Millionen Professionals mindestens einen der 20 beliebtesten LinkedIn-Kurse besucht. Besonders User, die sich einem bestimmten Bereich weiterbilden möchten, sollten die Angebote der LinkedIn-Learning-Plattform in Betracht ziehen.

In der nun schon dritten Auflage des E-Books bringen wir dich mit den wichtigsten Informationen, Tipps & Tricks und hilfreichen Checklisten auf den neuesten Stand, damit du dein E-Mail-Marketing und Lead Management rechtssicher gestalten kannst. Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*