Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Make-over: Instagram überarbeitet zwei beliebte Trend Tools
© Prateek Katyal - unsplash

Make-over: Instagram überarbeitet zwei beliebte Trend Tools

Aniko Milz | 03.08.21

Bei Instagram werden derzeit zwei Features überarbeitet. Sowohl Reels als auch ein bestimmter Story-Sticker könnten bald ein Make-over bekommen.

Wer sich in den vergangenen Wochen und Monaten etwas damit beschäftigt hat, wie man auf Instagram erfolgreich ist, dürfte an Reels und Stories nicht vorbeigekommen sein. Während Reels gut funktionieren, um neue Follower zu erreichen und perfekt zu der Video-Schiene passen, die Instagram ab sofort fährt, können in Stories die eigenen Follower stärker gebunden werden. Sticker mit Umfragen zum Beispiel können viel Engagement hervorrufen und dem Account helfen. Für beide Features – Reels und Umfragensticker in Stories – hat Instagram nun neue Nachrichten.

Hinweis: „Dieses Reel hast du bereits geguckt“

Reels sind kurze, meist kreative Videos, durch deren Feed in Instagram man sich endlos durchscrollen kann. Entdecken User dabei Creator oder bestimmte Audios, können sie auf deren Unterseiten gehen und Reels gucken, die von einem Creator erstellt wurden, oder eben alle Reels, die das eine Audio verwenden. Der Social-Media-Experte Alessandro Paluzzi entdeckte nun, dass Instagram daran arbeitet, bereits geguckte Reels auf diesen Übersichtsseiten entsprechend zu markieren.


Auf seinen Screenshots ist zu sehen, wie bereits geguckte Reels mit einem „Just watched“-Hinweis versehen wurden. Dies könnte zum einen dabei helfen, neuen Content zu entdecken, ohne Videos mehrfach zu gucken. Zum anderen dürfte der Hinweis auch praktisch sein, um Reels wiederzufinden, die man geguckt, aber nicht abgespeichert hat.

Mehr Möglichkeiten für Umfrage-Sticker

Ein zweiter Test von Instagram betrifft den Umfragen-Sticker in Stories. Dieser ist ein beliebtes Tool, um das Engagement der Follower zu steigern und diese nach ihrer Meinung zu fragen. User können eine Frage stellen und zwei Antwortmöglichkeiten angeben. Dieser Sticker wird in der Story gepostet und Follower können ihre Antwort anklicken. Der Creator sieht die verschiedenen Antworten und auch Followern wird nach der Abstimmung der aktuelle Stand angezeigt. Nun arbeitet Instagram daran, mehr Antwortmöglichkeiten als zwei anzugeben.


Für alle, die auf Instagram unterwegs sind, dürften sich hiermit spannende neue Möglichkeiten ergeben, um mehr über die eigenen Follower zu lernen und nach deren Interessen zu fragen. Bisher steht bei beiden Features nicht fest, wann und ob Instagram diese ausrollt.

Bist du ein Social-Media-Profi?

Teste jetzt dein Wissen über Instagram, TikTok und Co. und finde heraus, ob du up-to-date bist oder noch etwas Nachhilfe brauchst.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*