Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neuentwicklungen bei Instagram: Werden diese Features bald ausgerollt?

Neuentwicklungen bei Instagram: Werden diese Features bald ausgerollt?

Aniko Milz | 21.02.22

Instagram hält zwei neue Funktionen für die User bereit. Eine kommt für die Stories, die andere betrifft Direct Messages.

Welche Funktionen fehlen dir bisher in der Instagram App? Gibt es etwas, das zu entwickeln würdest, um dein User-Erlebnis zu verbessern? Wenn ja, lies weiter. Denn vielleicht gehört deine Idee zu den Features, die Instagram derzeit entwickelt. Und wenn nein, freust du dich vielleicht trotzdem über die kleinen Ergänzungen in der App. Alle Entdeckungen stammen von dem Social-Media-Experten Alessandro Paluzzi, der als Reverse Engineer regelmäßig Hinweise auf neue Features im Code von Instagram und anderen Apps entdeckt und diese auf Twitter teilt.

Statt Quick Reactions: Mit Avataren auf Stories reagieren

Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, auf Stories mit einem Avatar-Sticker zu reagieren. Avatare sind erst seit Kurzem auch auf Instagram zu finden, zuvor waren sie nur auf Facebook nutzbar. Auch die Quick Reactions in Stories werden beständig weiterentwickelt; jetzt werden beide Features zusammengeführt. In einem Screenshot zeigt Paluzzi, dass User bald die Möglichkeit haben könnten, statt nur mit Emojis auch mit ihrem Avatar auf eine Story zu reagieren. Das könnte dem Austausch eine persönlichere Note verleihen.


Update für „Enge Freunde“ in den Direct Messages

Auch die nächste Funktion, die derzeit getestet wird, könnte einen persönlicheren Austausch ermöglichen. Denn durch diese wäre es Usern möglich, eine Notiz für enge Freund:innen (basierend auf der „Enge Freunde“-Liste) in den Direct Messages zu hinterlassen. Die Funktion ähnelt in ihren Ansätzen der Infobox bei WhatsApp, in der User eintragen können, ob sie gerade verfügbar, bei der Arbeit, im Urlaub etc. sind. Bei Instagram müsste man jedoch nicht ins Profil der jeweiligen Person sehen, sondern würde die Meldung direkt im Nachrichtenfeld angezeigt bekommen.


Bei beiden Features ist noch nicht endgültig klar, ob sie wirklich für die User ausgerollt werden. In der Vergangenheit haben es Paluzzis Entdeckungen jedoch oft auch zur breiten Masse geschafft.

Welche Features vermisst du bisher noch in der App? Und würdest du die neuen nutzen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*