Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram Account löschen: So geht’s

Instagram Account löschen: So geht’s

Aniko Milz | 29.01.21

Du möchtest deinen Instagram Account löschen? Wir erklären dir, wie du ihn am PC oder übers Smartphone zunächst deaktivierst oder endgültig löscht.

Soziale Medien wollen immer mehr User in ihre Community aufnehmen und sind eigentlich nicht darauf ausgelegt, dass man sich wieder bei ihnen abmeldet. Als dementsprechend schwierig stellt es sich teilweise heraus, einen Social Account zu löschen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deinen Instagram Account löschen oder deaktivieren kannst.

Du kannst deinen Instagram Account auf zwei verschiedene Arten löschen. Entweder nutzt du die Instagram App oder die Desktop-Version an deinem Computer.

Konto vorübergehend deaktivieren

Im Folgenden erklären wir dir zunächst, wie du dein Konto über die App oder den Computer deaktivierst. Ein deaktiviertes Konto bedeutet, dass dein Account nicht mehr sichtbar für andere ist. Er ist jedoch noch vorhanden und kann von dir reaktiviert werden. Ähnlich wie ein aussortiertes Kleidungsstück, dass man wieder hervorholen kann, um es doch wieder zu tragen.

Instagram Account am Computer deaktivieren:

  1. Besuche die Instagram-Seite und melde dich an.

  2. Klicke auf dein Profil oben rechts.

  3. Klicke auf Profil bearbeiten neben deinem Benutzernamen.

  4. Scroll nach unten und klicke auf Mein Konto vorläufig deaktivieren

  5. Im nächsten Schritt gibst du den Grund für die Deaktivierung an.

  6. Gib abschließend dein Passwort ein und klicke erneut auf Konto vorübergehend deaktivieren.

Jetzt ist dein Instagram Account deaktiviert bis du dich wieder anmeldest.

Instagram Account über die App deaktivieren

Seit Kurzem lässt sich die Deaktivierung nicht mehr übers Smartphone durchführen. Such dir stattdessen einen Computer und befolge die oben aufgezählten Schritte.

Die Option des Deaktivierens ist für alle sinnvoll, die sich noch nicht sicher sind, ob sie ihren Account wirklich löschen und lieber erstmal eine Pause machen möchten. Für all diejenigen jedoch, die sich ihrer Sache sicher sind und einen endgültigen Schlussstrich ziehen möchten, folgen jetzt die Anleitungen zum löschen eines Instagram Accounts über das Smartphone oder im Browser.

Instagram Account übers Smartphone löschen

  1. Öffne die App und besuche dein Profil.
  2. Klicke oben rechts auf das Menü und dann auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Hilfe und dann Hilfebereich.
  4. Es öffnet sich eine externe Seite. Klicke auf dieser auf Dein Konto verwalten.
  5. Du wirst auf die Verwaltung deines Kontos weitergeleitet. Klicke hier auf Dein Konto löschen.
  6. Wähle nun Wie lösche ich mein Instagram-Konto? aus.
  7. An dieser Stelle listet Instagram Gründe auf, warum du dein Konto nicht löschen solltest. Über den blau hinterlegten Link Dein Konto löschen gelangst du über den mobilen Browser zu Instagram.
  8. Melde dich mit deinem Account an.
  9. Wähle einen Grund aus und gib dein Passwort erneut ein.
  10. Tippe auf Mein Konto dauerhaft löschen.
Screenshot Instagram

Am Desktop lässt sich ein Instagram Account etwas einfacher löschen.

Instagram Account am Desktop löschen

  1. Über diesen Link kommst du direkt zum Löschen deines Kontos auf Instagram.
  2. Überprüfe, falls du mehrere Accounts hast, ob das richtige Konto ausgewählt ist.
  3. Gib einen Grund an, warum du das Konto löschen möchtest.
  4. Bestätige mit der Eingabe deines Passworts, dass du deinen Account löschen möchtest.
Screenshot Instagram

ACHTUNG: Wenn du hier alle Steps befolgst, sind anschließend alle Bilder, Videos, Stories, Follower und Likes weg. 30 Tage nachdem du beantragt hast, dein Konto zu löschen, wird der Account mitsamt allen Informationen und Bildern endgültig gelöscht. Wenn du das verhindern möchtest, solltest du deine Fotos zuvor sichern.

Kommentare aus der Community

MilosT am 29.01.2021 um 11:56 Uhr

Ich habe mehrere Konten und hatte für einen Moment Angst.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*